Zum Inhalt springen

Hundetrinkbrunnen: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Trinkbrunnen sind für alle Hunderassen geeignet
5/5 - (1 vote)

Du möchtest Deinem Hund etwas Gutes tun und bist auf der Suche nach einem Hundetrinkbrunnen, weist aber noch nicht genau, worauf Du beim Kauf achten solltest? Dann bist Du hier genau richtig!

In diesem Beitrag widmen wir uns allen wichtigen Fragen rund um das Thema Hundetrinkbrunnen. Wofür ein Trinkbrunnen eigentlich gut ist, wo es Trinkbrunnen für Hunde zu kaufen gibt und auf welche Kriterien beim Kauf zu achten sind. Außerdem beschäftigen wir uns weiter unten auf der Seite ausführlich mit Hundetrinkbrunnen Tests anderer Verbraucherportale.

Unsere Favoriten

Hundetrinkbrunnen mit Infraroterkennung: Honeyguardian Smart Haustier Wasserbrunnen* „Dieser Hundetrinkbrunnen verfügt über insgesamt 3 Arbeitsmodi, zwischen denen gewechselt werden kann.“

Hundetrinkbrunnen für kleine Rassen und Katzen: PetSafe Drinkwell Trinkbrunnen* „Aufgrund des geringeren Fassungsvermögens ist dieser Hundetrinkbrunnen ideal für kleine Hunderassen geeignet.“

Hundetrinkbrunnen mit LED-Wasserstandsanzeige: „Über die LED-Wasserstandsanzeige kann jederzeit abgelesen werden, wie viel Wasser sich noch im Behälter befindet.“

Hundetrinkbrunnen mit Ersatzbatterielösung: PETKIT Hunde Springbrunnen* „Mit diesem Trinkbrunnen ist die Wasserversorgung auch bei einem Stromausfall gewährleistet.“

Hundetrinkbrunnen aus Keramik: PetSafe Avalon Trinkbrunnen für Katzen und Hunde* „Dein Hund hat bei diesem Trinkbrunnen 3 verschiedene Möglichkeiten aus ihm zu Trinken.“

Hundetrinkbrunnen mit 6 Liter Wasserkapazität: Zeus Trinkbrunnen für Hunde* „Dieser Hundetrinkbrunnen ist ideal für große Hunderassen oder für Halshalte mit mehreren Tieren geeignet.“

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Hundetrinkbrunnen gewährleistet frisches, gereinigtes Wasser für Deinen Vierbeiner
  • Ein Trinkbrunnen kann Deinen Hund zum Trinken motivieren
  • Hundetrinkbrunnen werden aus verschiedenen Materialien gefertigt
  • Du solltest die Größe des Trinkbrunnens der Größe Deines Hundes anpassen
    eine tägliche Reinigung ist sehr wichtig
  • Das Wasser wird mit Hilfe von einem oder mehrerer Filter gesäubert und von schlechten Gerüchen befreit

Die besten Hundetrinkbrunnen: Favoriten der Redaktion

In diesem Abschnitt haben wir Dir eine Auswahl unserer Favoriten zusammengetragen und stellen Dir diese einmal ausführlich vor.

Hundetrinkbrunnen mit Infraroterkennung: Honeyguardian Smart Haustier Wasserbrunnen

Was uns gefällt:

  • kann 2.5 Liter Wasser fassen
  • BPA-frei
  • verfügt über 3 Arbeitsmodi, sowie einer Anzeige, wenn Wasser nachgefüllt werden muss
  • benötigt wenig Stellfläche
  • geringer Stromverbrauch
Was uns nicht gefällt:

Redaktionelle Einschätzung

Der smarte Hundetrinkbrunnen der Marke Honeyguardian umfasst 2,5 Liter Wasser und benötigt aufgrund seines Designs nur wenig Stellfläche. Zudem sind 2 Carbon Filter enthalten. Der Hundetrinkbrunnen verfügt über insgesamt 4 Modi, die durch eine LED-Lampe angezeigt werden. Zum einen gibt es das grüne Licht. In diesem Modus zirkuliert das Wasser im Brunnen durchgängig.

Wenn das blaue Licht leuchtet, bedeutet dies, dass der Infrarotsensor aktiv ist. In diesem Arbeitsmodus beginnt der Trinkbrunnen das Wasser erst dann zu zirkulieren, wenn sich Dein Vierbeiner auf 1,5 Meter nähert. Der intermittierende Modus ist aktiv, wenn das weiße LED-Licht leuchtet. Hierbei zirkuliert das Wasser für eine Dauer von 30 Minuten und pausiert dann wieder für eine Stunde. Wenn das rote Licht aufleuchtet, bedeutet das, dass Wasser nachgefüllt werden muss, bis das rote Licht wieder erlischt. Somit wirst Du immer daran erinnert, Wasser nachzufüllen.

Der Brunnen ist leicht auseinanderzubauen und zu reinigen und der Stromverbrauch von 2,6 kWh pro Monat ist sehr gering. Außerdem ist das Material BPA-frei.

Hundetrinkbrunnen für kleine Rassen und Katzen: PetSafe Drinkwell Trinkbrunnen

Was uns gefällt:

  • ideal geeignet für kleine Hunderassen
  • leichte Reinigung
  • BPA-freier Kunststoff
  • verfügt über ein duales Filtersystem
Was uns nicht gefällt:

  • aufgrund des eher geringen Fassungsvermögens nicht für große Hunderassen geeignet

Redaktionelle Einschätzung

Der Hundetrinkbrunnen der Marke PetSafe hat ein Fassungsvermögen von 1,8 Liter und ist daher ideal geeignet für kleine Hunde und Katzen. Aufgrund der runden Ecken ist dieser Trinkbrunnen sehr leicht zu reinigen, da sich kein hartnäckiger Schmutz in Ecken absetzen kann. Außerdem ist die Kunststoffschüssel leicht abnehmbar und spülmaschinenfest. Das Set besteht aus einem Brunnen, Filter, einer Pumpe und einem Stromadapter.
Der Wasserfluss ist individuell einstellbar und kann auch komplett ausgeschaltet werden. Daher ist dieser Brunnen auch ideal für ängstliche und schreckhafte Hunde geeignet. Der Wasserfluss, welcher an einen Wasserfall erinnert, motiviert Tiere mehr zu trinken, damit Blasen- und Nierenerkrankungen vorgebeugt werden können.

Der Hundetrinkbrunnen verfügt über insgesamt 2 Filter. Zum einen gibt es den Schaumfilter. Dieser fängt Schmutz, Haare oder Futterreste ab. Zum Anderen gibt es einen Aktivkohlefilter, welcher dafür sorgt, dass schlechte Gerüche im Wasser verhindert werden.
Der Brunnen besteht aus BPA-freiem Kunststoff.

Hundetrinkbrunnen mit LED-Wasserstandsanzeige: Aerb Trinkbrunnen für Hunde

Was uns gefällt:

  • fasst 2.4 Liter Wasser
  • der Brunnen ist rutschfest
  • Wasserschale ist aus Edelstahl
  • 3 faches Filtersystem
Was uns nicht gefällt:

  • Die LED-Leuchte kann nicht abgeschaltet werden und leuchtet durchgehend. Um das Licht auszumachen, muss der Brunnen abgeschaltet werden

Redaktionelle Einschätzung

Der Trinkbrunnen der Marke Aerb kann 2,4 Liter Wasser fassen. Es gibt eine leuchtende Wasserstandsanzeige, anhand der Du immer sofort Bescheid weißt, wann neues Wasser nachzufüllen ist. Dadurch, dass der Brunnen leuchtet, sieht Dein Hund auch nachts im dunklen, wo sich der Brunnen befindet.
Das Set umfasst eine LED-Leuchte, eine Blume zum Aufstecken, einen Stromadapter, eine Pumpe, eine Trinkschale aus Edelstahl, Filter und ein Benutzerhandbuch. Die Blume, die oben anzustecken ist, erzeugt einen gefächerten Wasserfall. Die Blume muss nicht zwingend angebracht werden. Ohne die Blume ist jedoch der Wasserfall-Effekt ein anderer.
Der Hundetrinkbrunnen verfügt über ein 3-faches Filtersystem, was dafür sorgt, dass Haare, Schmutz oder Futterreste nicht in die Pumpe gelangen und dass Gerüchte aus dem Wasser gefiltert werden.

Hundetrinkbrunnen mit Ersatzbatterielösung: PETKIT Hunde Springbrunnen

Was uns gefällt:

  • verfügt über Wassermangel- und Filterwechselalarm
  • Kunststoff ist BPA-frei
  • Pumpe schaltet sich bei Wassermangel automatisch ab
  • fasst 1.35 Liter Wasser
  • bei Stromausfall kann eine Batterie den Brunnen mit Strom versorgen
Was uns nicht gefällt:

  • es wird kein Stecker für die Steckdose mitgeliefert

Redaktionelle Einschätzung

Der smarte Hundetrinkbrunnen der Marke PETKIT kann bis zu 1,35 Liter Wasser fassen und bereitstellen. Der Brunnen besteht zum einen aus einem Titan-Material, welches BPA-frei ist und zum anderen besteht der Wasserbehälter, sowie die Trinkschale aus Edelstahl.
Des Weiteren verfügt der Hundetrinkbrunnen über einen Wassermangelalarm und einen Filterwechselalarm. Gereinigt wird das Wasser durch ein hochleistungsfähiges Umlauffiltersystem, sowie einem Aktivkohlefilter und 4 Mal am Tag werden Haare und Staub in der oberen Schale beiseite geschoben.

Wenn die Pumpe im Inneren einen Wassermangel feststellt, schaltet sie sich automatisch ab. Im Normalfall wird der Hundetrinkbrunnen an die Steckdose gesteckt. Da es jedoch passieren kann, dass es zu einem Stromausfall kommt, gibt es hier die Lösung einer Ersatzbatterie, über die der Brunnen in einem solchen Falle dann mit Energie versorgt werden kann. Eine Batterie ist im Lieferumfang nicht enthalten.

Hundetrinkbrunnen aus Keramik: PetSafe Avalon Trinkbrunnen für Katzen und Hunde

Was uns gefällt:

  • für Hunde und Katzen geeignet
  • Wasserkapazität von 2 Liter
  • Wasserschale kann ich der Spülmaschine gereinigt werden
  • 3 Möglichkeiten zu Trinken
  • duales Filtersystem
Was uns nicht gefällt:

Redaktionelle Einschätzung

Dieser Trinkbrunnen der Marke PetSafe ist für Hunde und Katzen geeignet und verfügt über eine Wasserkapazität von 2 Liter. Das Material, aus welchem der Brunnen gefertigt ist, ist Keramik. Der Trinkbrunnen lässt sich ganz einfach auseinanderbauen und reinigen. Zur Reinigung kann die Keramikschüssel auch in die Spülmaschine ins obere Fach gelegt werden. Pumpe und Wassertank sind nicht spülmaschinenfest und müssen per Hand gereinigt werden. Vor der ersten Nutzung empfiehlt der Hersteller den Brunnen einmal mit warmen Wasser abzuspülen, um Rückstände und Staub zu entfernen.

Dein Hund hat insgesamt 3 Möglichkeiten, aus dem Brunnen zu trinken. Entweder aus der Wasserschüssel, direkt vom Wasserfall oder aus dem oberen Turm. Diese Eigenschaft macht den Trinkbrunnen auch ideal für ältere und arthritische Hunde.
Der Trinkbrunnen verfügt über ein duales Filtersystem. Ein Schaumfilter fängt Haare und Schmutz ab, damit diese nicht in die Pumpe gelangen und ein Aktivkohlefilter verhindert schlechte Gerüche im Wasser. In der Lieferung sind enthalten: Trinkbrunnen, Pumpe und Filter.

Hundetrinkbrunnen mit 6 Liter Wasserkapazität: Zeus Trinkbrunnen für Hunde

Was uns gefällt:

  • sehr großes Fassungsvermögen
  • BPA-frei
  • ideal für große Hunde oder Haushalte mit mehreren Tieren
  • durch das erhöhte Design ideal für große Hunderassen, Hunde mit Gelenkproblemen oder ältere Hunde
  • stellt kühles, gefiltertes Wasser bereit
Was uns nicht gefällt:

  • keine Wasserstandsanzeige

Redaktionelle Einschätzung

Der Trinkbrunnen für Hunde von der Marke Zeus hat ein Fassungsvermögen von 6 Liter und ist auch für Katzen ideal geeignet. Aufgrund der sehr hohen Wasserkapazität ist der Trinkbrunnen perfekt für große Hunde oder Haushalte mit mehreren Tieren geeignet. Der Trinkbrunnen stellt kühles, gefiltertes Wasser bereit und motiviert aufgrund des fließenden Wassers zum Trinken.
Der Hersteller empfiehlt den Brunnen regelmäßig zu reinigen. Hierzu soll man am besten die Pumpe über Nacht in Essigwasser einlegen und anschließend gut abspülen und trocknen. Der Antriebsmagnet kann mit einem geeigneten Silikonschmiermittel eingefettet werden. Der Kunststoff ist BPA-frei und es wird empfohlenen Filter einmal im Monat auszutauschen. Die Stärke des Wasserflusses ist einheitlich und nicht verstellbar.
Eine Vielzahl an positiven Bewertungen von Käufern auf Amazon lässt auf eine hohe Kundenzufriedenheit schließen.

Ratgeber

In diesem Teil beantworten wir Dir alle wichtigen Fragen, die Du Dir rund um das Thema Hundetrinkbrunnen stellst.
Wo kann man eigentlich einen Hundetrinkbrunnen kaufen und was kostet sowas? Wofür benötigt ein Hund eigentlich so einen Brunnen und was sind wichtige Kriterien, auf die man beim Kauf unbedingt achten sollte?
All diese Fragen werden Dir hier beantwortet.

Hunde trinkt aus Wassernapf

Wasser in einem Napf kann für Deinen Hund schnell abgestanden schmecken. Außerdem bilden sich Bakterien dadurch, dass das Wasser erst erneuert wird, wenn der Napf leer wird. In einem Hundetrinkbrunnen ist das Wasser ständig in Bewegung und Deinem Vierbeiner wird ständig frisches Wasser bereitgestellt.

Wofür benötigt man einen Hundetrinkbrunnen?

Ein Hundetrinkbrunnen ist zwar nicht lebensnotwendig für Deinen Vierbeiner und stellt auch kein Must-have dar, dennoch bringt ein solcher Brunnen einige Vorteile gegenüber einem klassischen Wassernapf mit sich.

Ein Problem, welches ein klassischer Wassernapf mit sich bringt, ist, dass sich Bakterien ansammeln können. Die entstehen dadurch, dass sich oftmals abgestandenes Wasser im Napf befindet, da dieses nur erneuert wird, wenn der Napf leerer wird. In der Zwischenzeit haben jedoch Bakterien die Möglichkeit sich dort anzusammeln. Ein Hundetrinkbrunnen kann dem vorbeugen, indem das Wasser ständig in Bewegung gehalten und gefiltert wird. Außerdem vergessen Hunde oftmals das Trinken. Ein Trinkbrunnen könnte hier Abhilfe schaffen, da durch die Bewegung des Wassers der Hund dazu animiert wird, mehr zu trinken, was besonders in den Sommermonaten wichtig ist, oder, wenn Dein Vierbeiner Trockenfutter zu fressen bekommt.

Außerdem gibt es Trinkbrunnen, die nur Wasser freigeben, wenn Dein Hund zuvor einen Knopf betätigt hat. Hier entsteht also auch ein Lerneffekt.

Die wichtigsten Kaufkriterien

Beim Kauf eines Hundetrinkbrunnens gibt es einige Kriterien, die Dir die Entscheidung vereinfachen können.

Material

Hundetrinkbrunnen gibt es aus ganz verschiedenen Materialien. Diese können sein:

Die 3 gängigsten haben wir Dir hier einmal zusammengefasst und beschrieben.

Kunststoff

Ein Trinkbrunnen aus Kunststoff ist im Verhältnis zu anderen Materialien das günstigere und kann weniger schnell zerbrechen, wie zum Beispiel Keramik. Einen Hundetrinkbrunnen aus Kunststoff solltest Du nicht der Hitze der Spülmaschine aussetzen, sondern lieber per Hand spülen, da sich bei hoher Hitze die Oberfläche zersetzen und schädliche Stoffe freisetzen kann. Solltest Du Dich für einen Brunnen aus Kunststoff entscheiden, achte unbedingt darauf, dass er Bisphenol A-, sowie Phthalat- frei ist, da diese Stoffe krebserregend sein können.

Achtung: Achte beim Kauf eines Kunststoff-Trinkbrunnens unbedingt darauf, dass es BPA- und Phthalat-frei ist!
Edelstahl

Edelstahl ist ein sehr leichtes und robustes Material, was aber eventuell dazu neigen kann, zu rosten. Trinkbrunnen aus Edelstahl sind leicht zu reinigen und vertragen gut die Hitze in einer Spülmaschine.

Keramik

Hundetrinkbrunnen aus Keramik fallen in der Regel etwas teurer aus, als ihre Mitstreiter, sind dafür aber sehr langlebig und haben wenig bis gar keinen Verschleiß. Keramik kann nur schwer verkratzt werden, wodurch sich deutlich weniger Bakterien ansammeln. Trinkbrunnen aus Keramik sind vom Gewicht her schwerer, als Brunnen aus Kunststoff oder Edelstahl. Sie sind leicht zu reinigen, spülmaschinenfest und rosten nicht.
Allerdings können sie zerbrechen, wenn Dein Hund ihn zum Beispiel im Versehen umwirft.

Größe des Hundes

Wenn Du einen Trinkbrunnen für Deinen Vierbeiner kaufen möchtest, solltest Du immer die Größe Deines Hundes im Blick haben. Ein großer Hund benötigt pro Tag mehr Wasser, als ein kleiner Hund. Demnach unterscheidet sich auch die Größe des Wassertanks. Vor allem dann, wenn Dein Hund mehrere Stunden am Tag alleine ist, sollte ihm nie das Wasser ausgehen. Wenn Du einen Trinkbrunnen kaufen möchtest, aus dem mehrere Hunde trinken sollen, muss der Wassertank noch größer ausfallen.

Hundetrinkbrunnen für kleine und große Hunde

Hundetrinkbrunnen sind sowohl für große, als auch für kleine Hunderassen geeignet. Es sollte nur darauf geachtet werden, dass ein Trinkbrunnen für große Hunde genügend Wasser bereitstellen kann.

Stabilität

Ein weiterer Faktor, den es zu beachten gilt, ist die Stabilität des Trinkbrunnens. Besonders dann, wenn Du einen großen Vierbeiner zu Hause hast, der einiges an Gewicht mitbringt, es ein Leichtes für ihn, den Trinkbrunnen umzuwerfen, wenn er dagegen läuft. Achte beim Kauf also auch auf eine gewisse Stabilität des Trinkbrunnens.

Tipp: Außerdem können Kabel (zum Beispiel vom Netzteil) zu Stolperfallen werden. Achte hier also darauf, dass Du den Hundetrinkbrunnen an einem geeigneten Ort platzierst.

Was kosten Hundetrinkbrunnen?

Du findest Trinkbrunnen für Hunde in ganz unterschiedlichen Preiskategorien. Die Spanne reicht von 25 Euro bis hin zu 70 Euro. Jedoch haben sich sowohl günstige Hundetrinkbrunnen, als auch die teureren Modelle bewährt gemacht, sodass Du Dich bei der Wahl voll und ganz auf die für Dich wichtigen Eigenschaften und Kriterien konzentrieren kannst.

Welche Marken stellen qualitative Hundetrinkbrunnen her?

PetSafe
Das Unternehmen PetSafe gibt es seit 1991 und verfolgt das Ziel, Haustieren wundervolle Momente zu schenken und dabei ihre Gesundheit, Sicherheit und ihr Glück zu gewährleisten. Dabei stützt sich die Marke auf 7 Unternehmenswerte: Versuchen, Ehrlichkeit, Umfeld, gute Lösungen für alle, Verbesserungen, Zuhören und Beständigkeit.

Zeus
Die Marke Zeus besteht seit dem Jahr 2018 und hat es sich zum Ziel gemacht, Hunde und ihre Besitzer*innen mit allem zu versorgen, was das Herz begehrt. Zum Beispiel mit praktischen Produkten und ihrem Zubehör.

Ferplast
Das Unternehmen Ferplast wurde im Jahr 1966 in einem Ort in Italien namens Costo di Arzignano gegründet. Es handelt sich um ein Familienunternehmen, welches mittlerweile über 4000 Artikel verfügt, die in ungefähr 85 Länder exportiert werden. Die Marke Ferplast schafft es sich international zu behaupten und investiert kontinuierlich in die Forschung und die Entwicklung neuer Produkte.

PETKIT
PETKIT ist eine amerikanische Marke, welche im Jahr 2016 ihr erstes Produkt auf den Markt brachte. Das Unternehmen spezialisiert sich auf die Entwicklung von WIFI, Bluetooth und unverbundenen elektronischen Geräten sowohl für Hunde, als auch für Katzen. Hierbei handelt es sich zum Beispiel um WIFI-unterstützte Futterautomaten, Aktivitätstracker und Monitore.

Hundetrinkbrunnen für Hunde

Hunde freuen sich ganz besonders über frisches und fließendes Wasser. Dies kann Tiere zum Trinken motivieren. Ein Hundetrinkbrunnen ist also perfekt für Deinen Vierbeiner.

Wo kann man Hundetrinkbrunnen kaufen?

Hundetrinkbrunnen kann man sowohl im Tierfachhandel, wie zum Beispiel Fressnapf, als online auf Seiten wie Amazon oder Ebay kaufen, wobei die Auswahl an Produkten online deutlich größer ist.

Solltest Du Dir noch unsicher sein, welches Produkt für Dich und Deinen Vierbeiner am geeignetsten ist, empfehlen wir Dir, Dich zunächst von einem Mitarbeiter in einem Tierfachhandel beraten zu lassen. Anschließend kannst Du Deine Suche online weiterführen, wenn Du magst.

Hundetrinkbrunnen Test-Übersicht

Leider hat bislang noch keines der unten aufgeführten Testmagazine ein Produkttest zu Hundetrinkbrunnen durchgeführt.

TestmagazinHundetrinkbrunnen Test vorhanden?Veröffentlichungs-JahrKostenloser ZugangMehr erfahren
Stiftung WarentestNoch kein Test vorhanden
Öko TestNoch kein Test zu Hundetrinkbrunnen vorhanden
Konsument.atBislang kein Test vorhanden
Ktipp.chKein Test vorhanden

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Hundetrinkbrunnen

Im Folgenden beantworten wir Dir weitere interessante und häufig gestellte Fragen rund um das Thema Hundetrinkbrunnen. Spätestens danach solltest Du alle Informationen haben, die Du brauchst.

Kann ein Hund im Hundetrinkbrunnen ertrinken?

Ob ein Hund in einem Hundetrinkbrunnen ertrinken kann, kommt ganz auf die Größe des Brunnens und die Größe Deines Hundes an. Handelt es sich um einen recht großen Trinkbrunnen, der zudem sehr tief ist, kann sich ein kleiner Hund, sollte er es schaffen in den Brunnen zu klettern, nur schwer alleine daraus befreien. Solltest Du Bedenken haben, dass sich Dein Hund nicht alleine aus dem Brunnen befreien kann, weil es sich um eine kleine Hunderasse handelt, solltest Du entweder ganz auf einen Hundetrinkbrunnen verzichten oder diesen nur benutzen, wenn Dein Hund beaufsichtigt werden kann.

Wie reinigt man einen Hundetrinkbrunnen?

Du solltest den Hundetrinkbrunnen regelmäßig reinigen, damit sich keine Bakterien oder Keime im Brunnen absetzen. Einige Teile des Brunnens können spülmaschinentauglich sein. Hier solltest Du Dir die Beschreibung des Herstellers gründlich durchlesen. Außerdem ist es sehr wichtig, dass Du den Filter, welcher das Wasser reinigt, regelmäßig wechseln, damit das Wasser für Deinen Vierbeiner immer sauber bleibt. Dieser Filter ist jedoch nicht mit einem klassischen Wasserfilter zu verwechseln, welcher Wasser von Kalk befreit. Ein Filter in einem Hundetrinkbrunnen sorgt lediglich dafür, dass Hundehaare, Staub oder Futterreste abgefangen werden.

Tipp: Überprüfe und säubere den Hundetrinkbrunnen am besten täglich, damit Bakterien und Keime keine Chance haben sich abzulagern.

Sind Hundetrinkbrunnen für Welpen geeignet?

Hundetrinkbrunnen sind für Welpen nur dann geeignet, wenn Du Deinen Welpen mit dem Brunnen nicht alleine lässt. Aufgrund der geringen Größe eines Welpen, besteht immer die Gefahr, dass der Welpe in den Brunnen hineinklettern und nicht mehr alleine herauskommt.

Weiterführende Quellen

Wenn Du Dich dafür interessiert, wie Du einen Wasserspender für Deinen Vierbeiner selber bauen kannst, haben wir hier das perfekte Video für Dich!

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

↑ Zurück zum Beginn ↑