Katzenstreumatte: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Katzenstreumatte mit Katze und Katzenklo
Rate this post

Eine Katzenstreumatte ist ein praktisches Hilfsmittel, um die Wohnung von Katzenstreu sauber zu halten. Nicht jeder Katzenbesitzer benötigt eine, jedoch können besonders Besitzer von Langhaarkatzen so verhindern, dass ihr Haustier, das Streu über die ganze Wohnung verteilt.

Hier findest Du, welche Kaufkriterien Du beachten musst, wie sie verwendet werden und für welche Streuarten sie geeignet sind. Ebenso stellen wir Dir verschiedene Katzenstreumatten im Test vor und welche die besten sind.

Unsere Favoriten

Große und stilvolle Katzenstreumatte: PiuPet extragroße Katzenstreumatte*
„Sie ist nicht nur stilvoll, sondern passt auch bei sehr großen Katzentoiletten.“

Die beste Katzenstreumatte:
„Eine sehr gute Katzenstreumatte, die die gesamte Streu auffängt und leicht zu reinigen ist.“

Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis: Vivaglory große Katzenstreumatte*
„Qualität und Leistung sind auf einem Level  – Sie ist sehr robust und wird ihren Zweck noch sehr lange erfüllen.“

Katzenstreumatte mit Spielzeug:
„Sie lässt sich ganz einfach reinigen und hat eine prima Qualität – Das extra Spielzeug ist ein guter Bonus!“

Innovativ und leicht zu reinigen: Pfotenolymp Premium Katzenstreumatte*
„Eine einzigartige Reinigungshilfe, die einfach zu bedienen ist – Selbst Langhaarkatzen können keine Streu mehr verteilen.“

Günstig und kompakt für eine Katzentoilette mit Deckel: Trixie Reinigungsmatte T40381*
„Eine preiswerte Katzenstreumatte, die besonders für Katzenklos mit Deckel geeignet ist.“

Das Wichtigste in Kürze

  • Viele Katzen, besonders Rassen mit langem Fell, verteilen die Katzenstreu, die an ihnen hängen bleibt, in der ganzen Wohnung.
  • Katzenstreumatten sorgen dafür, dass fast die gesamte Streu eingefangen wird.
  • Es gibt Katzenstreumatten aus verschiedenen Materialien und in unterschiedlichen Größen.
  • Die Vorleger müssen größer als die Katzentoilette sein.
  • Die meisten Katzenstreumatten sind aus PVC und EVA.
  • Das Material muss geruchsneutral und leicht zu reinigen sein.
  • Am besten eignet sich eine Matte mit doppeltem Aufbau.

Die besten Katzenstreumatten: Favoriten der Redaktion

Um unter einer großen Auswahl an Katzenstreumatten einen Überblick zu behalten, stellen wir Dir im weiteren Verlauf unsere Favoriten vor. Die besten Katzenstreumatten laut unserer Redaktion wirst Du nun kennenlernen.

Große und stilvolle Katzenstreumatte: Katzenstreumatte extragroß von PiuPet

Was uns gefällt:

  • sehr groß, deshalb auch für sehr große Katzenklos geeignet
  • schönes, einfaches und modernes Design
  • rutschfeste Unterseite, sodass auch die Toilette stabil stehen bleibt
  • sehr weiches Material zur Schonung der Pfoten
  • wasserabweisend und leicht zu reinigen
  • zusätzlich kostenloses E-Book: “10 Tipps zur Steigerung der Sauberkeit bei Katzen”
Was uns nicht gefällt:

  • besteht aus PVC, aber zumindest keine Geruchsbildung
  • kein doppelter Aufbau und ohne Waben

Redaktionelle Einschätzung

Die extragroße Katzenstreumatte von PiuPet mit den Maßen 90 x 60 cm wird in der Farbe Grau verkauft. Sie ist sehr schlicht gehalten und verfügt über ein modernes Design.

Durch ihre Größe ist sie auch für sehr große Katzentoiletten geeignet. Sie hat einen rutschfesten Boden, sodass auch die Toilette nicht verrutscht.

Sie besteht aus PVC und ist sehr weich. Beim Öffnen der Verpackung sind keine unangenehmen Gerüche vorhanden. Dies ist sehr wichtig, damit die Katze die Nutzung der Toilette nicht verweigert.

Die Matte hat einen einfachen Aufbau und fängt die Katzenstreu mit ihrem Muster aus Fasern und Rillen auf. Man kann die Matte sehr leicht reinigen, indem man sie absaugt oder mit Wasser abspült. Die PiuPet extragroße Katzenstreumatte ist für alle Katzenstreuarten geeignet.

Diese Katzenstreumatte wird besonders wegen ihrer Größe gekauft. Kunden sind auch mit ihrer Qualität sehr zufrieden und bestätigen, dass sie von ihren Katzen gut angenommen wird. Die Katzenstreu wird fast komplett von ihr aufgefangen und wird auch nicht weiterverteilt.

Nur wird bemerkt, dass die Streu in der Matte nicht mit Flüssigkeiten in Kontakt kommen sollte, da es sonst bei der Reinigung aufgrund der Schlingen zu kleineren Komplikationen kommen kann. Insgesamt wird die Matte sehr gerne gekauft und ist eine gute Unterstützung für jeden Katzenbesitzer.

Die beste Katzenstreumatte: Katzenklo Matte “Hygieneheld” von Belisy

Was uns gefällt:

  • doppelter Aufbau mit großen Waben, die für fast jede Katzenstreu geeignet sind
  • es entstehen kaum unangenehme Gerüche
  • Öffnung mit Klettverschluss zum Ausschütten der Streu
  • kein Verrutschen auf dem Boden
  • gute Qualität und Verarbeitung
Was uns nicht gefällt:

  • muss nach dem Auspacken für 1 – 2 Tage ausgelüftet werden, danach aber keine Gerüche mehr vorhanden
  • nicht geeignet für Streu, die größer als 10 mm ist

Redaktionelle Einschätzung

Die Katzenklo-Matte “Hygieneheld” von Belisy hat sowohl sehr gute Kundenbewertungen als auch bei unterschiedlichen Tests. Sie hat eine Größe von 75 x 55 cm und wird in der Farbe Schwarz verkauft.

Sie kann durch den doppelten Aufbau die Streu nicht nur auffangen, sondern lässt sie auch verschlossen. Das Wabenmuster ermöglicht das Auffangen aller Streuarten bis zu 10 mm.

Eine Öffnung an der Seite, die sich durch einen Klettverschluss verschließen lässt, vereinfacht die Reinigung. Die Matte kann, wenn sie voll ist, ausgeschüttet werden und man muss nicht zum Staubsauger greifen. Viel Kunden bestätigen, dass die gesamte Streu aufgefangen wird, wenn die Matte der Größer der Toilette entspricht.

Die Matte ist qualitativ hochwertig und gut verarbeitet. Sie verhindert zudem die Bildung unangenehmer Gerüche. Nur beim Auspacken ist ein Geruch erkennbar. Jedoch lässt sich dieser innerhalb von 1 bis 2 Tagen komplett auslüften.

Insgesamt kann die Matte jedoch mit ihrem Gesamtbild punkten. Sie erfüllt ihren Zweck sehr gut, ist einfach zu reinigen und ist für fast jede Streusorte geeignet.

Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis: Katzenstreumatte groß von Vivaglory

Was uns gefällt:

  • in unterschiedlichen Farben erhältlich
  • ist sehr groß und passt so zu vielen Katzentoiletten
  • nimmt die Katzenstreu sehr gut auf
  • trotz einfachem Aufbau sehr leicht auszuschütten
  • von guter Qualität und sehr langlebig
Was uns nicht gefällt:

  • aus PVC mit leichtem Geruch zu Beginn, der ausgelüftet werden muss
  • hat nur einen einfachen Aufbau

Redaktionelle Einschätzung

Die große Katzenstreumatte von Vivaglory punktet besonders mit ihrem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Sie ist sehr groß mit den Maßen 90 x 60 cm und in unterschiedlichen Farben erhältlich: beige, grau, kaffee, und marineblau. Man kann sie so an die eigene Einrichtung anpassen und sie als Teil der Einrichtung betrachten.

Sie hat nur einen einfachen Aufbau, nimmt die Katzenstreu aber dennoch sehr gut auf und verhindert die Weiterverteilung in der Wohnung. Zudem ist sie sehr leicht auszuschütten und es entstehen keine Schwierigkeiten durch die Rillen. Man kann die Matte auch absaugen oder abwaschen.

Der Vorleger ist aus PVC, der laut Hersteller nicht gesundheitsschädigend ist. Jedoch kann man am Anfang einen leichten Geruch erkennen, der zunächst ausgelüftet werden muss.

Die Matte ist sehr strapazierfähig und beständig. Dadurch kann sie sehr lange verwendet werden, weshalb sich der Preis auf Dauer rentiert. Zudem haftet sie gut am Boden, womit ein Verrutschen verhindert wird.

Der Preis ist relativ günstig im Verhältnis zu der Qualität und der Leistung, denn die Matte ist sehr groß, optisch ansprechend und sie erfüllt ihren Zweck. Durch ihre Langlebigkeit wird der Preis zudem vollständig ausgezahlt. Zudem wird die Katzenstreumatte von Käufern sehr gut bewertet.

Katzenstreumatte mit Spielzeug: Katzenstreumatte von Focuspet

Was uns gefällt:

  • ein kostenloses Spielzeug dabei
  • besteht aus hochwertigem EVA-Material
  • doppelte Wabenstruktur mit Klettverschluss-Öffnung
  • enthält keine unangenehmen Gerüche
  • Boden lässt keine Feuchtigkeit durch
Was uns nicht gefällt:

  • besitzt keinen rutschsicheren Boden

Redaktionelle Einschätzung

Die Katzenstreumatte von Focuspet ist in der Größe 60 x 45 cm erhältlich. Sie ist schwarz und besteht aus EVA. Das Material ist hochwertig und absolut ungefährlich.

Es wird nicht chemisch gebleicht und enthält somit auch keine unangenehmen Gerüche, welche der Katze oder den Besitzern schaden könnten. Zuvor war die Matte auch in einer weiteren Farbe und Größe erhältlich, ist jedoch aktuell ausverkauft.

Die Matte besteht aus zwei Schichten. Die obere Schicht enthält eine Wabenstruktur, durch die fast jede Katzenstreusorte eingefangen werden kann. Zudem ist die untere Schicht wasserdicht und lässt somit keine Flüssigkeiten durchsickern.

Man kann die Matte durch die Öffnung an der Seite ausschütten und diese mit einem Klettverschluss wieder verschließen. So ist die Matte hygienisch, einfach zu reinigen und für jede Katzenstreu geeignet.

Ein weiterer Bonus bei der Matte ist das Spielzeug mit Fell, welches mit dabei ist. Laut Kundenberichten wird es sehr gut von ihren Tieren angenommen, weshalb viele es auch zusätzlich ohne die Matte erwerben möchten. Die Katzenstreumatte ist sehr beliebt unter Katzenhaltern, da sie nicht nur hält, was sie verspricht, sondern auch zusätzlich einem hohen Standard entspricht.

Der einzige Kritikpunkt ist dabei der Boden, welcher keine Anti-Rutsch-Haftung hat. Im Gegensatz zu sehr viele Matten wird diese nicht geknickt geliefert, was als positiv empfunden wird. Sie macht einen guten Gesamteindruck und viele Kunden würden sie weiterempfehlen.

Innovativ und leicht zu reinigen: Premium Katzenstreumatte von Pfotenolymp

Was uns gefällt:

  • in zwei verschiedenen Formen und Farben erhältlich
  • enthält eine spezielle Entleerungshilfe des doppelten Bodens
  • aus EVA-Material, frei von BPA
  • wird an den eigenen Katzen getestet
  • funktioniert sehr gut bei Langhaarkatzen
Was uns nicht gefällt:

  • etwas teurer als die meisten anderen Matten

Redaktionelle Einschätzung

Die Premium Katzenstreumatte von Pfotenolymp gibt es in zwei verschiedenen Farben und Formen zu kaufen. Sie kann entweder rechteckig sein oder abgerundete Ecken haben.

Die Matte kann man in Schwarz oder Beige kaufen. Sie hat die Maße 75 x 56 cm und besteht aus EVA. Dieses Material ist nicht giftig und schädigt nicht die Haut. Zudem weist die Matte keine chemischen Gerüche auf.

Die Matte hat einen doppelten Boden mit Wabenmuster, entscheidet sich jedoch bei der Entleerung von anderen Matten dieser Art. Sie enthält eine kleine Öffnung, mit der es leichter ist, die Streu in einen kleinen Mülleimer zu entleeren, aber auch eine größere Öffnung auf der anderen Seite.

Zusätzlich dazu hat sie eine Schlaufe, die die Matte öffnet, sodass man sie ganz leicht ausschütten kann. Die Hersteller betonen, dass diese Matte mithilfe ihrer Katzen entwickelt wurde, da diese sie getestet haben.

Die Matte ist mit 29,90 Euro etwas teurer als andere Matten dieser Art. Jedoch haben viele Kunden bestätigt, dass sie den Preis wert ist. Besonders Besitzer von Langhaarkatzen sind sehr zufrieden mit diesem Vorleger, da die Streu, die am langen Fell hängen bleibt, ebenfalls von den Waben aufgenommen wird.

Die Premium Katzenstreumatte ist zwar kostspieliger, bietet jedoch eine gute Handhabung und Qualität an.

Günstig und kompakt für eine Katzentoilette mit Deckel: Reinigungsmatte T40381 von Trixie

Was uns gefällt:

  • günstig, unter 10 Euro
  • klein, ideal für Katzentoilette mit Deckel
  • sehr gut für empfindliche Katzen geeignet
  • durch Absaugen leicht zu reinigen
  • weiches Gummi, angenehm für die Pfoten
Was uns nicht gefällt:

  • aus PVC, mit leichtem Geruch zu Beginn

Redaktionelle Einschätzung

Die Reinigungsmatte T40381 von Trixie kann in zwei Größen erworben werden: 37 x 45 cm und 40 x 60 cm. Sie wird in der Farbe anthrazit verkauft und hat eine kleine Pfote in einer Ecke. Die Matte hat einen einfachen Aufbau, sodass die Streu von den kleinen Fasern aufgefangen wird.

Die Matte ist ziemlich klein und daher auch sehr günstig mit 7,99 Euro für die Maße 40 x 60 cm und 8,39 Euro für die Maße 37 x 45 cm. Für offene Katzentoiletten ist sie daher nicht geeignet. Jedoch ist sie perfekt für geschlossene Katzenklos. Sie kann vor den Eingang gelegt werden und ist groß genug, um die Spannweite der Katze abzudecken, ohne dabei viel Platz zu benötigen.

Die Matte kann ganz einfach abgesaugt werden, und wenn man sie komplett reinigen möchte, verträgt sie Reinigungsmittel auch gut. Sie besteht aus PVC und hat ein weiches Gummi, welches weich ist und deshalb auch für sehr empfindliche Katzen geeignet ist. Sie hat anfangs einen leichten Geruch, der jedoch ausgelüftet werden kann.

Insgesamt ist die Katzenstreumatte von Trixie für diejenigen geeignet, die nicht viel Geld ausgeben möchten und dennoch ihre Wohnung frei von Katzenstreu halten wollen. Sie ist aufgrund ihrer Größe nicht für jedes Katzenklo geeignet, deshalb, sollte man vor dem Kauf unbedingt kontrollieren, dass sie nicht zu klein ist.

Kaufratgeber für Katzenstreumatten

Katzenstreumatten sind ein praktisches Hilfsmittel, um die Wohnung sauber zu halten. Sie können Dir jede Menge Zeit sparen. Hier findest Du alle wichtigen Informationen zur Katzenstreumatte.

Welches sind die wichtigsten Kaufkriterien bei der Katzenstreumatte?

Bevor Du zu der erstbesten Katzenstreumatte greifst, die Du finden konntest, solltest Du kontrollieren, ob diese einigen bestimmten Kriterien entspricht. Im Folgenden erfährst Du, welche Dinge Du beachten musst, wenn Du eine neue Katzenstreumatte kaufen möchtest.

Material

Die meisten Katzenstreumatten sind aus Kunststoff, am häufigsten PVC (Polvinyl – Chlorid) und EVA (Ethylen – Vinylacetat). Dabei ist es empfehlenswert, zu den Matten aus EVA zu greifen, denn diese sind hautfreundlich und ohne Weichmacher. Der Stoff ist geruchsneutral und wasserabweisend, was nach einem Besuch der Toilette praktisch ist.

Unabhängig davon, aus welchem Material die Matte besteht, solltest Du jedoch unbedingt auf den Geruch achten.

Wichtig: Starke chemische Gerüche deuten auf die Schädlichkeit des Materials hin. Besonders für die empfindliche Katzennase können diese Gerüche sehr unangenehm sein.

Zudem sollte die Matte weich sein, damit es für Deine Katze angenehm ist, darüber zu laufen, ansonsten kann das Risiko bestehen, dass sie sich weigert, die Katzentoilette zu benutzen.

Oberflächenstruktur

Die Oberflächenstruktur der Katzenstreumatte beeinflusst sehr stark, ob diese effektiv ist. Es gibt Matten mit einfachem und doppeltem Aufbau. Die Matte mit einfachem Aufbau ist wie eine Fußmatte.

Sie besteht aus rauen Fasern und Rillen, an denen die Katzenstreu hängen bleibt. Jedoch fehlt hier eine Auffangfunktion, sodass die Streu an der Oberfläche bleibt.

Schwarze Katzenstreumatte mit Wabenmuster

Ein Wabenmuster ist von Vorteil bei Katzenstreumatten, da es die Streu am besten auffangen kann.

Eine Katzenstreumatte mit doppeltem Aufbau hat eine wabenförmige Oberfläche, in die die Streu hineinfällt und eine Glatte untere Schicht.

Tipp: Unsere Redaktion empfiehlt eine Katzenstreumatte mit doppeltem Aufbau, da sie die Streu effizienter festhält.
Das hat den Vorteil, dass die Streu mit Staub und Dreck aufgefangen wird und dort liegen bleibt, also nicht mehr weiter getragen werden kann. Anschließend kann die Matte ganz unkompliziert entleert werden.

Größe

Katzenstreumatten gibt es in unterschiedlichen Größen. Die benötigte Größe hängt von der Art und Größe der Katzentoilette ab. Sie sollte immer etwas größer sein.

Dabei spielt es auch eine wichtige Rolle, ob die Toilette einen Deckel hat. Hat sie einen, so wird nur am Eingang eine Matte benötigt.

Sie sollte dann zwischen 30 und 40 cm lang sein, damit alles aufgefangen werden kann. Ist die Toilette offen, sollte die Matte von allen Richtungen Katzenstreu auffangen können. In dem Fall wird eine größere Matte benötigt, die nicht nur alle Richtungen beachtet, sondern dabei auch an die Sprungweite der Katze angepasst ist.

Tipp: Achte beim Kauf besonders darauf, dass die Matte größer ist als das Katzenklo!
Die Matten werden in allen Größen von S bis XXL angeboten, sodass es für jedes Katzenklo einen passenden Vorleger gibt.

Rutschfestigkeit

Beim Kauf eine Katzenstreumatte sollte man auch kontrollieren, ob diese rutschfest ist. Denn die Matte sollte auch bei einem Sprung nicht verrutschen, denn sie so würde sie ihren Effekt verlieren. Meistens wird vom Hersteller vermerkt, ob die jeweilige Matte rutschfest ist.

Design

Katzenstreumatten gibt es in unterschiedlichen Formen. Von rund bis hin zu oval oder eckig, werden sie verschiedenen Ausführungen verkauft. Auch halbrunde Matten kann man kaufen. Die Farbauswahl bei Katzenstreumatten ist nicht so hoch.

Meistens sind sie grau, schwarz oder braun. Jedoch gibt es auch einige Hersteller, die auch bunte oder gemusterte Matten anbieten.

Das Wabenmuster bei den Vorlegern mit doppeltem Aufbau ist schon eine Art des Designs. Dabei kann eine gute Kombination aus Farbe, Form und Wabenmuster die Matte wie einen Teppich wirken lassen, sodass sie nicht so stark auffällt.

Reinigung

Die Reinigung von Katzenstreumatten ist sehr einfach, wenn man das richtige Material gewählt hat. Kunststoffmatten lassen sich gut mit Wasser reinigen. Auch das Absaugen und Ausschütteln ist möglich.

Meistens ist eine Reinigung mit Wasser ist auch nicht notwendig, denn häufig genügt es, den Vorleger auszuschütten.

Welche Marken stellen qualitative Katzenstreumatte her?

Hier bekommst Du eine kleine Auswahl an hochwertigen Marken, die Katzenstreumatten anbieten.

PIUPET

Piupet ist ein deutscher Hersteller für Katzen- und Hundeprodukte. Das Unternehmen legt viel Wert auf das Aussehen der Produkte und achtet darauf, dass diese modern und stilsicher sind.

Pfotenolymp

Pfotenolymp ist ein Start-up aus Leipzig, spezialisiert auf nachhaltige Katzenprodukte. Dabei wird so gut, wie möglich auf Plastik verzichtet und stattdessen werden Materialien wie Holz, Pappe und Baumwolle verwendet.

Belisy

Belisy ist ein Anbieter für hochwertige Katzen- und Hundeprodukte. Hier wird das Wohlbefinden des Haustiers in den Fokus gestellt.

Vivaglory

Vivaglory stellt seit 2006 unterschiedliche Katzen- und Hundeprodukte her. Die Qualität der Produkte spielt eine herausragende Rolle und wird permanent kontrolliert.

Focuspet

Focuspet ist ein Hersteller für Haustierprodukte. Das Unternehmen bietet qualitativ hochwertige Produkte für den Haustierbedarf an.

Trixie

Trixie ist ein 1974 gegründeter Heimtierbedarf. Der Hersteller ist in zahlreichen Fachgeschäften für Tierprodukte zu finden und biete eine große Menge an unterschiedlichen Produkten an.

Wo kann man eine Katzenstreumatte kaufen?

Katzenstreumatten kannst Du sowohl im Tierbedarfsladen als in unterschiedlichen Online-Shops kaufen. Händler wie zum Beispiel Fressnapf bieten gute Produkte an. Wenn Du bestimmte Materialien, Farben oder Formen benötigst, eignet sich das Internet besser, da es dort eine größere Auswahl gibt.

Wie viel kosten Katzenstreumatten?

Im Durchschnitt kosten Katzenstreumatten zwischen 10 und 30 Euro. Der Preis ist abhängig von Material, Oberflächenstruktur und Design.

Die einfachen Matten sind dabei eher im günstigeren Bereich. Aber es lassen sich auch doppelte Katzenstreumatten günstig finden.

Wichtiges Zubehör für die Katzenstreumatte

Das wichtigste Zubehör für Katzenstreumatten sind das Katzenklo und die Katzenstreu, die beeinflussen, welche Matte Du benötigst. Zur Reinigung benötigst Du unter Umständen einen Staubsauger. Ansonsten brauchst Du nichts Weiteres außer Wasser.

Katzenstreumatte Test-Übersicht: Welche Katzenstreumatten sind die Besten?

Um Dir die Kaufentscheidung zu vereinfachen, findest Du hier einen Überblick zu den Katzenstreumatten-Tests verschiedener großer Verbrauchermagazine.

TestmagazinKatzenstreumatten Test vorhanden?Veröffentlichungs-JahrKostenloser ZugangMehr erfahren
Stiftung WarentestKein Test gefunden.
Öko TestKein Test gefunden.
Konsument.atKein Test gefunden.
Ktipp.chKein Test gefunden.

Wie Du sehen kannst, wurden bisher keine Tests zu Katzenstreumatten gemacht. Wir behalten dies im Überblick und aktualisieren die Seite regelmäßig, um Dir die neuesten Informationen zu geben. Das Datum der letzten Überarbeitung findest Du unten auf der Seite.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Katzenstreumatte

Falls Du noch Fragen hast, haben wir hier die am häufigsten gestellten Fragen zusammengefasst.

Für welche Streuarten ist eine Katzenstreumatte geeignet?

Katzenstreumatten sind meistens für jede Streuart geeignet. Sollte dies nicht der Fall sein, wird es vom Hersteller vermerkt. Bei Matten mit Bienenwaben sollte man die Größe der Waben beachten, denn die Streu sollte nicht größer sein als die Öffnung.

Wie und wofür verwendet man eine Katzenstreumatte?

Eine Katzenstreumatte wird vor oder unter das Katzenklo gelegt – abhängig von der Größe und Art des Katzenklos. Sie sorgt dafür, dass die Katzenstreu nicht überall verteilt wird. Wenn die Matt voll ist, kann sie ganz leicht gereinigt werden.

Für welche Katzen ist eine Katzenstreumatte geeignet?

Katzenstreumatten sind für alle Katzenarten geeignet.

Langhaarkatze

Besonders am Fell von Langhaarkatzen bleibt häufig viel Streu hängen. Deshalb ist gerade hier eine Katzenstreumatte notwendig.

Sie wird besonders bei Langhaarkatzen benötigt, bei denen die Streu nicht nur an den Pfoten, sondern auch am Fell hängen bleibt.

Ist eine Katzenstreumatte effektiv?

Ja. Katzenstreumatten können effektiv den Schmutz aus dem Katzenklo auffangen und so die Wohnung sauber halten, wenn dabei alle wichtigen Kaufkriterien beachtet werden. Eine gute Katzenstreumatte erspart Dir viel Zeit.

Sind Katzenstreumatten für Fußbodenheizungen geeignet?

Katzenstreumatten können auf Fußbodenheizungen verwendet werden, wenn diese nicht zu warm eingestellt sind. Bei höheren Temperaturen solltest Du eine Isolierfolie darunter legen.

Weiterführende Quellen

  • Mehr Informationen zu EVA.

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen