Zum Inhalt springen

Kinder-Reithose: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Kinder-Reithose mit Besatz
5/5 - (1 vote)

Reiten ist ein wunderbarer Sport für Kinder, allerdings erfordert er eine gewisse Grundausstattung. Die richtige Kinder-Reithose ist dabei eines der wichtigsten Kleidungsstücke.

Damit Du bei der großen Auswahl und den verschiedenen Modellen nicht den Überblick verlierst, haben wir die wichtigsten Eigenschaften sowie aktuelle Kinder-Reithosen Tests für Dich zusammengetragen.

Unsere Favoriten

Die beste Kinder-Reitleggings: Reitleggings „Ella“ von PFIFF* „Unisex Reitleggings mit gesticktem Spruch und farblich abgesetztem Besatz.“

Die beste Kinder-Dreiviertelbesatzreithose: Reithose Economic von Covalliero* „Reithose für Jungen und Mädchen mit schwarzem Besatz und praktischer Tasche.“

Die beste Kinder-Vollbesatzreithose: Vollbesatzreithose „Gina“ von PFIFF* „Vollbesatzreithose mit Grip-Besatz für einen extra sicheren Halt im Sattel.“

Die beste Kinder-Turnierreithose: Vollbesatz Turnierreithose von PFIFF* „Klassische, weiße Turnierreithose mit grauem Besatz perfekt für erste Turniere.“

Die beste Kinder Winter-Reithose: Thermo-Überzugshose von Covalliero* „Die Thermo-Überzugshose mit Vollbesatz ist ideal für kalte Wintertage.“

Die beste Kinder-Kniebesatzreithose: Kinder Reithose von PIKEUR* „Die Unisex Reithosen von Pikeur sind mit einem Grip-Kniebesatz ausgestattet.“

Die beste Kinder Jeans-Reithose: Bibi & Tina Jeans-Reithose von HKM* „Jeans-Reithose mit Dreiviertelbesatz ganz wie aus den Bibi & Tina Filmen.“

Das Wichtigste in Kürze

  • Es gibt eine Vielzahl von unterschiedlichen Reithosen für Kinder.
  • Eine gute Kinder-Reithose liegt eng am Körper an, ist gleichzeitig bequem und ermöglicht viel Bewegungsfreiheit.
  • Die richtige Form des Besatzes hängt von Deiner bevorzugten Reitdisziplin ab.
  • Kinder-Reithosen gibt es in vielfältigen Farben und Mustern.
  • Abhängig der Marke, der Verarbeitung und dem Material der Kinder-Reithose existiert eine große Preisspanne.

Die besten Kinder-Reithosen: Favoriten der Redaktion

Auf dem Markt gibt es viele verschiedene Kinder-Reithosen. Hier stellen wir Dir unsere Favoriten näher vor.

Die beste Kinder-Reitleggings: Reitleggings „Ella“ von PFIFF

  • Die Kinder-Reitleggings von PFIFF besteht zu 95 % aus Baumwolle und zu 5 % aus Elastan.
  • Sie ist in den Größen 104 bis 164 erhältlich.
  • Die Reitleggings gibt es in den Farbkombinationen Blau/Pink, Pink/Grau, Grau/Lila und Türkis/Schwarz.
  • Es handelt sich um eine Unisex Kinder-Reitleggings.
  • „Ella“ ist an der Vorderseite mit einem Spruch bestickt.

Die Kinder-Reitleggings „Ella“ von PFIFF hat einen Stoffbesatz, der von oberhalb des Knies die gesamte Wade abdeckt. Der Besatz setzt sich farblich vom Rest der Hose ab. Am elastischen Bund der Reitleggings befindet sich ein Zierknopf. Des Weiteren verfügt die Leggings an der Vorderseite über eine kleine Tasche, die sich mit einem Reißverschluss verschließen lässt. Neben dem gestickten Spruch „My first love with PFIFF“ hat die Leggings auch noch einen Logo-Print. Bei dem Logo und dem Spruch wird die Farbe des Besatzes wieder aufgegriffen. Die Kinder-Reitleggings kann bei 30 Grad in der Waschmaschine gewaschen werden.

Aus den Kundenrezensionen geht hervor, dass die Leggings am Bund mit einem Gummiband versehen ist und die Größe der Reitleggings mit den normalen Kleidungsgrößen übereinstimmt.

Die beste Kinder-Dreiviertelbesatzreithose: Reithose Economic von Covalliero

  • Die Besatzhose von Covalliero ist zu 95 % aus natürlicher Baumwolle hergestellt und zu 5 % aus Elastan.
  • Sie ist in den Größen 116 bis 176 verfügbar.
  • Die Reithose ist in den Farben Blau, Brombeer, Schwarz, Mittelblau und Dark-rose erhältlich.
  • Es handelt sich um eine Unisex Reithose.
  • Die Reithose hat einen ElastoSoft Beinabschluss.

Bei der Kinder-Reithose Economic von Covalliero handelt es sich um eine Dreiviertelbesatzreithose. Der schwarze Besatz verläuft vom Gesäß bis zur Mitte der Unterschenkel und besteht aus Polyurethan und Polyester. Durch den Dreiviertelbesatz ist die Reithose auch super für Anfänger geeignet und kann das ganze Jahr über verwendet werden. Die Hose besitzt einen rutschfesten Gummibund und Gürtelschlaufen. Dadurch hast Du jederzeit die Möglichkeit mit einem schicken Gürtel die Hose am Bund individuell anzupassen und Deinen Look zu verfeinern. Am linken Oberschenkel verfügt die Reithose über eine Tasche mit Reißverschluss. Der ElastoSoft Beinabschluss besteht aus Polyester und schützt vor Faltenbildung in den Reitschuhen. Die Reithose kann bei 30 Grad gewaschen werden.

Die beste Kinder-Vollbesatzreithose: Vollbesatzreithose „Gina“ von PFIFF

  • Die Kinder-Reithose „Gina“ besteht aus einer Kombination aus Baumwolle und Elastan.
  • Die Reithose gibt es in den Größen 122 bis 176.
  • Sie ist in den Farben Blau, Schwarz, Braun/Grau und Braun/Weiß erhältlich.
  • Die Kinder-Reithose wird vor allem von Mädchen getragen.
  • Es handelt sich um eine Vollbesatzreithose.

Die Vollbesatzreithose „Gina“ von PFIFF hat einen farblich abgesetzten Stoffeinsatz, der mit einem gepunkteten Grip-Besatz beschichtet ist. Der Grip-Vollbesatz sorgt für einen extra festen Halt im Sattel und ist daher super für Anfänger und fürs Dressurreiten geeignet. Am rechten Oberschenkel hat die Grip-Hose eine Tasche mit Reißverschluss. Die Vollbesatzhose kann bei 30 Grad, vorzugsweise mit Feinwaschmittel, gewaschen werden.

Aus den Kundenrezensionen geht hervor, dass die Reithose etwas kleiner und kürzer ausfällt und daher gerne eine Nummer größer bestellt werden kann. Auch wenn die Reithose viel von Mädchen getragen wird, ist sie auch für Jungen geeignet. Zudem soll das Preis-Leistungs-Verhältnis bei dieser Kinder-Reithose sehr gut sein.

Die beste Kinder-Turnierreithose: Vollbesatz Turnierreithose von PFIFF

  • Die Turnier-Reithose von PFIFF besteht aus einer Baumwoll-Elastan-Mischung.
  • Sie ist in den Größen 146 bis 176 verfügbar.
  • Die Turnier-Reithose ist ausschließlich in weiß erhältlich.
  • Es ist eine Unisex Kinder-Reithose.
  • Die Turnier-Reithose ist mit Vollbesatz ausgestattet.

Bei dieser Vollbesatzreithose von PFIFF handelt es sich um eine Turnier-Reithose. Der graue Kunstlederbesatz besteht aus Polyamid und Polyurethan. Die Reithose verfügt über eine Tasche mit Reißverschluss und hat Gürtelschlaufen. In diese kannst Du zum Abrunden Deines Turnier-Looks einen Gürtel ziehen. An den Knöcheln wird die Reithose über einen Klettverschluss geschlossen. Die Turnier-Reithose kann bei bis zu 30 Grad in der Waschmaschine gewaschen werden.

Laut den Kundenrezensionen ist die Reithose super geeignet für das gelegentliche Tragen bei Turnieren und hat gerade bei schlanken Mädchen eine sehr gute Passform. Die Turnierhose wird aufgrund ihrer Schlichtheit auch gerne von Jungs zu Turnieren getragen. Außerdem soll die Qualität der Reithose für ihren geringen Preis völlig in Ordnung sein.

Die beste Kinder-Winterreithose: Thermo-Überzugshose von Covalliero

  • Das Außenmaterial der Thermo-Überzugshose von Covalliero besteht aus Polyester und Elastan.
  • Das Futter der Hose ist zu 100 % aus Polyester.
  • Die Überzugshose ist in den Größen 128/134, 140/146, 152/158 und 164/170 erhältlich.
  • Die Farbe der Thermohose ist schwarz.
  • Die Hose ist mit Vollbesatz ausgestattet.

Die Thermo-Überzugshose von Covalliero ist ideal für kalte Tage. Der Vollbesatz aus Polyurethan und Polyester verhindert starkes Rutschen im Sattel. Durch sich komplett öffnende Reißverschlüsse an den Beinaußenseiten ist die Hose leicht über die normale Reithose anzuziehen. Am Bund kann die Thermohose dank eines Klettverschlusses mit Gummizug individuell eingestellt werden. Die Überzughose ist stark wasserabweisend und atmungsaktiv. Sie kann sowohl von Jungen als auch von Mädchen genutzt werden. Mithilfe eines Gummibundes am Beinabschlusses, das Du an der Sohle Deiner Reitstiefel befestigst, wird verhindert, dass von unten Kälte, Wasser und Schnee in die Überzugshose eindringt.

Aus den Kundenrezensionen geht hervor, dass die Thermohose im Winter vielfältig einsetzbar ist und zum Beispiel auch zum Skifahren genutzt werden kann.

Die beste Kinder-Kniebesatzreithose: Kinder Reithose von PIKEUR

  • Die Kinder-Reithose von PIKEUR ist zu 64 % aus Baumwolle, zu 29 % aus Polyamid und zu 7 % aus Elastan.
  • Sie ist in den Größen 134 bis 176 verfügbar.
  • Farblich ist sie in Weiß, Night Blue und Dark Shadow erhältlich.
  • Es handelt sich um eine Unisex Reithose.
  • Die Reithose ist mit Kniebesatz versehen.

Die Kinder-Reithose von PIKEUR ist mit einem Grip-Kniebesatz versehen, der farblich an den Rest der Hose angepasst ist und einen optimalen Halt im Sattel sichert. Zudem ist sie atmungsaktiv und schnelltrocknend. Die Reithose ist an der Vorderseite mit zwei Taschen ausgestattet, wobei am linken Tascheneingriff der Schriftzug von Pikeur zu sehen ist. Die Beinabschlüsse sind aus Stretch. Sie passen sich gut an die Knöchel und Waden an und verhindern, dass es durch ungewollte Falten zu Scheuerstellen kommt. Dank eines geteilten Bunds kann die Kinder-Reithose in der Bundweite verändert werden. Auf links gezogen kann die Reithose von Pikeur bei 30 Grad gewaschen werden.

Die beste Kinder Jeans-Reithose: Bibi & Tina Jeans-Reithose von HKM

  • Die Jeans-Reithose von HKM wird aus Baumwolle und Elastan hergestellt.
  • Die Hose ist in den Größen 128 bis 176 verfügbar.
  • Erhältlich ist sie in der Farbe Jeansblau.
  • Es handelt sich um eine Unisex Reithose.
  • Die Reithose ist optisch angelehnt an Bibi & Tina.

Die Bibi & Tina Jeans-Reithose von HKM ist mit einem Dreiviertelbesatz aus Kunstleder versehen. Dank des Dreiviertelbesatzes ist die Reithose auch für Reitanfänger gut geeignet. Die ganze Jeanshose ist mit vielen hellblauen Sternen versehen und in den Beinabschluss wurde roter Stoff eingearbeitet. Damit sieht die Reithose optisch genauso aus wie die Hose von Tina aus dem Film „Bibi & Tina – Voll verhext!“. Die Jeans-Reithose ist am Bund mit Gürtelschlaufen versehen. Bis zur Größe 146 verfügt die Hose außerdem über einen größenverstellbaren Gummibund. Die Reithose kann bei 30 Grad gewaschen werden und ist zudem auch trocknergeeignet.

Laut den Kundenrezensionen ist die Bibi & Tina Reithose optisch ein echter Hingucker, fällt aber recht groß aus.

Ratgeber

Warum Du unbedingt eine Reithose tragen solltest und worauf Du beim Kauf achten musst, erfährst Du in unserem Kaufratgeber.

Warum solltest Du eine Reithose tragen?

Eine Reithose sorgt für einen guten Halt im Sattel und verhindert, dass Druck- sowie Scheuerstellen entstehen. Optimalerweise trägst Du schon in Deiner ersten Reitstunde eine Kinder-Reithose, da diese Dir hilft, ruhiger im Sattel zu sitzen und den Bewegungen des Pferdes besser zu folgen.

Zudem sind Kinder-Reithosen auch gut für den Aufenthalt im Stall und beim Putzen des Pferdes geeignet, denn sie sind strapazierfähig, atmungsaktiv und schmutzunempfindlich.

Welche Kinder-Reithose ist die Richtige für mich?

Bei der Entscheidung für die richtige Kinder-Reithose spielt vor allem der Besatz eine wesentliche Rolle.

Der Besatz einer Kinder-Reithose ist wichtig für die Beweglichkeit und den sicheren Halt im Sattel. Ein Reithosenbesatz ist an besonders beanspruchten Stellen angebracht. Das sind vor allem der Kniebereich, die inneren Schenkel sowie das Gesäß.

Man unterscheidet zwischen Vollbesatz, Dreiviertelbesatz und Kniebesatz. Du musst selbst entscheiden, welche der Variante am besten zu Dir, Deinem Reitstil und Deiner bevorzugten Reitdisziplin passt.

Bei einer Vollbesatzreithose ist das ganze innere Bein, vom Knöchel bis hin zum Gesäß, mit Besatz versehen. Dadurch hast Du einen sehr guten und ruhigen Halt im Sattel. Für Reitanfänger sind Kinder-Vollbesatzreithosen eine sehr gute Wahl. Auch beim Westernreiten und für Wanderritte sind Vollbesatzreithosen nur zu empfehlen. Darüber hinaus sind Vollbesatzreithosen besonders bei Dressurreiterinnen und Dressurreitern sehr beliebt, da sie für einen sehr sicheren Halt sorgen und man beim Aussitzen äußerst ruhig im Sattel sitzt.

Wissenswert: Im Sommer kommst Du in einer Vollbesatzreithose leichter ins Schwitzen. Im Winter allerdings schützt sie Dich besser vor schnellem Auskühlen.

Eine Dreiviertelbesatzreithose ist vom Gesäß bis zur Mitte der Unterschenkel mit Besatz ausgestattet und bietet deutlich mehr Halt im Sattel. Lediglich der fehlende Besatz am Unterschenkel kann dazu führen, dass es Dir als Reiter schwerer fällt, diesen ruhig zu halten und saubere Hilfen zu geben. Wenn Du allerdings immer mit Stiefeln oder Chaps reitest, wird der fehlende Besatz an den Unterschenkeln von Deinen Schuhen überdeckt und die Dreiviertelbesatzreithose weist dann keinen Unterschied zur Vollbesatzreithose auf. Dreiviertelreithosen sind auch für Anfänger sehr gut geeignet.

Bei Kniebesatzreithosen ist der Besatz nur an den Knien vorzufinden. Die Knie liegen daher gut am Sattel an und Du hast sehr viel Bewegungsfreiheit. Beim Reiten rutschst Du allerdings aufgrund des fehlenden Besatzes am Gesäß sehr im Sattel herum. Eine Kinder-Kniebesatzreithose ist daher nicht für Anfänger zu empfehlen. Für Springreiter, beim Vielseitigkeitsreiten und im Gelände sind Kniebesatzhosen jedoch ideal. Dein Knie liegt gut am Sattel an und gibt Dir genügend Halt, aber dennoch bist Du flexibel genug, um Dich bei Sprüngen gut aufrichten zu können.

Welches sind die wichtigsten Kaufkriterien bei Kinder-Reithosen?

Um Dich bei der Entscheidung für die richtige Kinder-Reithose zu unterstützen, haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für Dich zusammengefasst:

Material

Kinder-Reithosen gibt es aus unterschiedlichen Materialien. Das verwendete Material entscheidet über die Qualität, die Langlebigkeit und den Preis der Hose.

Tipp: Bei kleinen Kindern kann es durchaus von Vorteil sein, eher günstigere Kinder-Reithosen zu kaufen, da sie schnell aus ihren Reithosen herauswachsen und dann wieder eine Neue brauchen.

Reithosen aus Baumwolle mit einem geringen Anteil an Kunstfasern sind leicht, elastisch und angenehm auf der Haut, weshalb sie besonders gerne im Sommer getragen werden.

Viele Reithosen werden auch aus Mikrofasern gefertigt. Diese haben eine hohe Elastizität, trocknen schnell, sind windabweisend und sorgen für ein angenehmes Hautklima.

Im Winter sind vor allem Kinder-Reithosen aus Softshell oder Cord sehr beliebt. Cordhosen sind sehr hautverträglich und leiten Wärme gut, allerdings sind sie auch sehr verschleißanfällig. Reithosen aus Softshell sind feuchtigkeitsabsorbierend und wärmeisolierend. Neben gutem Tragekomfort haben Softshellhosen auch eine hohe Strapazierfähigkeit und weisen Schmutz und Wasser ab.

Auch Thermo-Reithosen werden bei kalten Temperaturen gerne verwendet. Sie vermindern jedoch den direkten Kontakt zum Pferd und werden daher vor allem für gemütliche Ausritten genutzt.

Mädchen mit Kinder-Reithose beim Aufsteigen

Mit Deiner Kinder-Reithose bist Du viel in Bewegung und daher muss sie auch einiges aushalten

Art des Besatzes

Der Besatz einer Kinder-Reithose besteht in der Regel aus Stoff, Leder oder Kunstleder. Eine gute Alternative zu dem traditionellen Besatz ist der Grip-Besatz, der sich einer immer größer werdenden Beliebtheit erfreut.

Ein Stoffbesatz wird vor allem bei Kniebesatzreithosen verwendet und punktet vor allem mit großem Tragekomfort. Außerdem ist das Material atmungsaktiv und daher schwitzt man in Stoffbesatz nicht so schnell.

Kinder-Reithosen mit Lederbesatz bieten einen guten Halt, sind meistens atmungsaktiv und passen sich gut an den Körper an. Leder ist äußerst robust und kann bei der richtigen Pflege echt langlebig sein. Die richtige und intensive Pflege des Leders, sowie ein hoher Preis sind die Nachteile von Hosen mit Lederbesatz.

Eine preiswertere Möglichkeit sind Reithosen mit Kunstlederbesatz. Kunstleder ist genauso rutschfest wie echtes Leder, aber wesentlich pflegeleichter und kann problemlos gewaschen werden. Jedoch ist Kunstleder nicht so robust wie Leder und weniger atmungsaktiv.

Eine gute Alternative zu dem traditionellen Besatz ist der Grip-Besatz, der sich einer immer größer werdenden Beliebtheit erfreut. Dieser besteht aus Silikon oder Polyurethan und beschichtet in verschiedenen Mustern den Stoff der Reithose. Der Grip-Besatz sorgt für einen besonders festen Halt im Sattel, schränkt dadurch aber auch die Beweglichkeit des Reiters ein. Leider nutzen sich Kinder Grip-Reithosen deutlich schneller ab als Reithosen mit traditionellem Besatz.

Passform

Eine gute Passform ist bei allen Reithosen von großer Bedeutung. Die optimale Kinder-Reithose sollte eng am Körper anliegen, aber gleichzeitig auch bequem sein und reichlich Bewegungsfreiheit ermöglichen. Zudem sollte Deine Reithose beim Reiten an der Sitzfläche, an den Oberschenkeln und an den Knien nur minimale Falten werfen. Am Bauch hingegen sollte die Reithose nicht zu eng sein, da dies auf Dauer sonst unangenehm wird.

Tipp: Bei Reitern besonders beliebt sind Reithosen mit hohem Bund, da diese schmeichelhaft für die Figur sind und zusätzlich einen guten Halt bieten.

Je nachdem wie oft Du jede Woche reitest und wie viel Zeit Du am Stall verbringst, hast Du Deine Reithose mitunter täglich mehrere Stunden an und bist dabei die ganze Zeit in Bewegung. Eine gute und bequeme Passform sollte daher oberste Priorität haben.

Wichtig: Probiere die Reithose nicht nur im Stehen, sondern auch im Sitzen und in der Hocke an.

Größe

In ihrer Größe orientieren sich Kinder-Reithosen an den normalen Kinderkleidungsgrößen. Es gibt sie grundsätzlich in den Größen 98 bis 176. Bei einigen Hosen gibt es zusätzlich auch Langgrößen. Jedoch ist nicht jedes Modell immer in allen Größen erhältlich.

Design

Das Design ist gerade bei Kinder-Reithosen besonders wichtig. Mitunter sind Kinder sehr kritisch, was die richtige Optik ihrer Reithose angeht. Während bei den meisten Eltern die Funktionalität einer Kinder-Reithose im Vordergrund steht, achten Kinder vor allem auf den Look der Hose.

Kinder-Reithosen gibt es daher in einem breiten Farbangebot. Neben weißen Turnier-Reithosen und schlichten Kinder-Reithosen in klassischen Farben, gibt es auch viele gemusterte, bunte und ausgefallene Hosen. Einige Reithosen sind sogar mit Glitzer oder Strass verziert. Die Hersteller orientieren sich stets an den aktuellen Trends und greifen auch gerne Looks aus den neusten und angesagtesten Pferdefilmen auf.

Darüber hinaus verfügen viele Kinder-Reithosen auch über kleine Taschen, die oft mit Reißverschluss versehen sind. Diese Taschen sind super praktisch um das Handy, den Hausschlüssel oder auch Leckerlies für die Pferde aufzubewahren.

Mädchen in Kinder-Reithose mit Pony

Eine Kinder-Reithose muss nicht nur perfekt sitzen, sondern auch gut aussehen und zu Deinem Look passen.

Pflege

Die meisten Kinder-Reithosen können leicht gereinigt werden. Oberflächigen Staub und Pferdehaare kannst Du einfach abbürsten. Die meisten Kinder-Reithosen dürfen auch gewaschen werden. Dazu drehst Du Deine Reithose auf links und wäschst sie dann bei 30 Grad in der Waschmaschine. Anschließend lässt Du die Hose an der Luft trocknen.

Tipp: Damit das Leder der Reithose schön weich bleibt, kannst Du es nach dem Trocknen mit Vaseline einreiben.

Die Reithose im Alltags-Check:

Welche Marken stellen qualitative Kinder-Reithosen her?

Kinder-Reithosen werden von vielen verschiedenen Herstellern gefertigt. Einige der bekanntesten haben wir im Folgenden für Dich herausgesucht:

Covalliero

Die Reitsportmarke Covalliero gehört zu dem deutschen Unternehmen Kerbl und bietet ein breites Sortiment für Pferd und Reiter an. Das Unternehmen selbst ist auf den internationalen Markt ausgerichtet und vertreibt auch Agrar- sowie Heimtierprodukte.

ELT

ELT ist eine Eigenmarke der Firma Waldhausen und verspricht hochwertige, aber günstige Reitbekleidung. Waldhausen ist einer der international führenden Anbieter für Reitsportartikel und seit 1972 offizieller Ausrüster des Deutschen Olympiade Komitees für Reiterei (DOKR).

Equilibre

Equilibre hat sich auf Damen-, Herren und Kinder-Reithosen spezialisiert. Im Sortiment befinden sich Reithosen aus verschiedenen Materialien und für alle Disziplinen. Die Reithosen von Equilibre orientieren sich stets an den aktuellen Reiter-Trends und sind mit den Kollektionen von SHOWMASTER und Felix Bühler abgestimmt.

HKM

Die Firma HKM führt in ihrem Sortiment unter anderem Reitbekleidung, Stallbedarf und Reitsportartikel und beliefert weltweit mehr als 2000 Fachgeschäfte. Die Firma wirbt mit guter Qualität für wenig Geld. Für Kinder gibt es zahlreiche eigene Kollektionen zum Beispiel in Anlehnung an Disney oder Bibi & Tina.

PFIFF

PFIFF steht für Pfitzner Fachsport Freienohl und ist ein 1975 gegründetes Familienunternehmen für Reitsportartikeln.

PIKEUR

Das Unternehmen PIKEUR gehört, genauso wie das Schwesterunternehmen ESKADRON, zur Brinkmann Gruppe. Seit 1972 arbeitet PIKEUR mit dem Deutschen Olympiade Komitees für Reiterei (DOKR) in Warendorf zusammen und ist seitdem auch offizieller Ausstatter. PIKEUR stattet die Reiter in den Disziplinen Springen, Fahren, Dressur, Vielseitigkeit und Para-Equestrian für Nationenpreise und Championate aus und ist seit 2017 Hauptsponsor der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN).

Wo kann man eine Kinder-Reithose kaufen?

Eine Kinder-Reithose kannst Du ganz leicht im nächstgelegenen Reitsportgeschäft kaufen. Dort kannst Du die Reithosen anprobieren und Dich vom Personal beraten lassen. Allerdings führen Reitsportgeschäfte in der Regel nur eine begrenzte Anzahl an Marken.

Mehr Auswahl hast Du beim Kauf einer Kinder-Reithose im Internet. Neben den Online-Auftritten verschiedener Reitsportgeschäfte wie Krämer und Loesdau, findest Du auch auf Plattformen wie Amazon und Ebay viele Reithosen.

Wie viel kostet eine Kinder-Reithose?

Der Preis variiert je nach Material, Besatz und Marke der Reithose. In der Regel kosten Kinder-Reithosen zwischen 20 Euro und 140 Euro. Der Preisspanne sind nach oben jedoch keine Grenzen gesetzt.

Wichtiges Zubehör für die Kinder-Reithose

Das wichtigste Zubehör zu einer Kinder-Reithose ist der Gürtel.

Mithilfe eines Gürtels kannst Du die Passform Deiner Reithose individuell regulieren, wenn diese im Bund zu weit sein sollte. Außerdem ist ein Gürtel auch ein schickes Accessoire für Deinen Look.

Kinder-Reithose Test-Übersicht: Welche Kinder-Reithosen sind die Besten?

Das Angebot an Kinder-Reithosen auf dem Markt ist groß und vielfältig. Um Dir zu helfen einen Überblick zu behalten, haben wir aktuelle Testberichte von nennenswerten Testseiten hier für Dich gesammelt.

TestmagazinKinder-Reithose Test vorhanden?Veröffentlichungs-JahrKostenloser ZugangMehr erfahren
Stiftung WarentestNein, es ist kein Test vorhanden
Öko TestNein, es ist kein Test vorhanden
Konsument.atNein, es ist kein Test vorhanden
Ktipp.chNein, es ist kein Test vorhanden

Leider hat bisher keines der bekannten Testmagazine einen Test für Kinder-Reithosen durchgeführt. Wir werden die Tabelle natürlich für Dich aktualisieren, sollte sich daran etwas ändern.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Kinder-Reithose

Du hast noch Fragen zum Thema Kinder-Reithosen? Hier haben wir häufig gestellte Fragen für Dich gesammelt und beantwortet.

Kann ich auch in Leggings reiten?

Eine normale Sportleggings ist fürs Reiten eher ungeeignet, da Du durch die Nähte am Knie und an den Oberschenkeln mit der Zeit Steuerstellen bekommen kannst und sich das Material der Leggings zudem sehr schnell abnutzt. Auch hast Du mit einer Sportleggings nicht so viel Halt im Sattel. Wenn Du nur ab und zu mit Leggings reitest oder mal eine Freundin mitnimmst, die keine eigene Reithose hat, dann funktioniert das natürlich auch mit einer normalen Sportleggings.

Zudem gibt es auch extra Reitleggings. Diese haben an der Innenseite keine Nähte haben und sind für einen besseren Halt auf dem Pferd mit Besatz ausgestattet.

Wie kann ich eine Kinder-Reithose waschen?

Ja, die meisten Kinder-Reithosen lassen sich bei 30 Grad waschen. Schau aber vor dem Waschen am besten einmal in die Pflegeanleitung, wie genau Deine Reithose gewaschen werden soll.

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

↑ Zurück zum Beginn ↑