Kratzbrett: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Eine Katze kratzt ihre Krallen an einem Kratzbrett.
5/5 - (2 votes)

Mit einem Kratzbrett kann Deine Katze ihre Krallen schärfen und ihrem Spieltrieb nachkommen. Du kannst mit einer Kratzmatte auch Deine Möbel und Teppiche vor den Krallen Deines Stubentigers schützen. Damit gehören Kratzbretter zu einem Must-have für jeden Katzenbesitzer. In unserem Kratzbrett Test zeigen wir Dir Vor- und Nachteile verschiedener Modelle auf.

Unsere Favoriten für Kratzbretter

Beste handliche Kratzpappe: Trixie 48000 Kratzpappe Wild Cat*
„Leichtes und flexibles Kratzbrett aus Pappe mit Katzenminze.“

Bestes Eck-Kratzbrett: Karlie 46243 Sisal Kratzbrett*
„Langes Kratzbrett aus Sisal mit Wandhalterung.“

Das beste Kratzbrett im Doppelpack: Pecute Kratzbrett für Katzen*
„Kratzpappe aus Recycling-Material mit Katzenminze.“

Bestes Kratzbrett mit integriertem Spielzeug: riijk Katzenspielzeug mit Klingelball und Minze*
„Kratzpappe mit Ball zum Spielen gegen Langeweile.“

Bestes Kratzbrett mit Wandhalterung: Kerbl 84548 Kratzbrett Maxi*
„Großes Kratzbrett aus Sisal schützt Deine Möbel und Teppiche.“

Das beste Kratzbrett mit modernem Design: Catit Kratzbrett für Katzen mit Katzenminze*
„Kratzpappe in Form einer Bank mit bunten Farben.“

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Kratzbrett ist ein Brett, was mit einem Stoff zum Kratzen bespannt ist. Es kann einfach auf dem Boden liegen oder an die Wand gehängt werden.
  • Die Kratzfläche besteht meist aus Sisal oder aus Pappe. Zusätzlich kann ein Kratzbrett einen Rand aus Plüsch haben oder über integriertes Spielzeug verfügen.
  • Kratzbretter kannst Du Online, bei Zoofachhändlern oder in Baumärkten kaufen. Auch Möbelhäuser oder Discounter bieten oft Kratzmöbel für Katzen an.
  • Mit wenigen Utensilien wie Kartons und Klebstoff kannst Du ein Kratzbrett einfach selber machen. So kannst Du alte Kartons sinnvoll verwerten und gleichzeitig Geld sparen.
  • Du kannst ein Kratzbrett zusätzlich zu einem Kratzbaum kaufen. Deine Katze sollte mindestens eine Stelle in Deiner Wohnung haben, um ihre Krallen zu schärfen.

Die besten Kratzbretter im Detail: Unsere Auswahl

In diesem Teil der Seite stellen wir Dir unsere Kratzbrett Favoriten vor. An diesen Produkten kannst Du Dich bei Deiner Kaufentscheidung orientieren.

Trixie 48000 Kratzpappe Wild Cat: praktisch und günstig

  • die Kratzfläche besteht aus Pappe
  • die Maße des Kratzbretts sind 41 × 7 × 24 Zentimeter
  • Design in Orange an der Seite mit Katzen-Muster
  • kann einfach auf den Boden gelegt werden
  • Katzenminze wird separat mitgeliefert
  • das Gewicht beträgt 400 Gramm
  • das Produkt ist einfach zu transportieren und flexibel
  • kann als Ergänzung zu einem Kratzbaum genutzt werden

Die Trixie Kratzpappe Wild Cat hat eine Kratzfläche aus Pappe und ist 41 × 24 Zentimeter groß. Ihre Höhe beträgt 7 Zentimeter. Das Kratzbrett hat an der Seite ein Muster in leuchtendem Orange mit einem Katzen-Muster. Außerdem ist das Produkt einfach zu transportieren, da das Gewicht nur ungefähr 400 Kilogramm beträgt. Die Handhabung der Kratzpappe ist sehr einfach, Du musst sie einfach nur auf den Boden legen.

Die mitgelieferte Katzenminze wirkt anziehend auf Katzen und hilft, den Stubentiger an das neue Spielzeug zu gewöhnen. Deine Katze kann dieses Modell auch als Schlafplatz verwenden. Wenn Du eine Kratzmatte aus Pappe suchst, die flexibel nutzbar ist, ist dieses Modell von Trixie ideal für Dich.

Karlie 46243 Sisal Kratzbrett: extra lang mit Wandhalterung

  • die Kratzfläche besteht aus Sisal
  • kann an Wänden befestigt werden
  • das Kratzbrett kann flach oder an einer Ecke befestigt werden
  • die Maße betragen 82 × 29.5 × 39 Zentimeter
  • das Modell ist mit einem Gewicht von 810 Gramm etwas schwerer
  • neutrales Design in Beige
  • schont Deine Tapete und Möbel

Dieses Kratzbrett von Karlie besteht aus Sisal und kann an die Wand gehängt werden. Dabei kannst Du es flach aufhängen oder den Knick für eine Ecke verwenden. Das Kratzbrett ist mit seiner Länge von 82 Zentimetern sehr lang. Deshalb kann sich Deine Katze mit diesem Modell gut Dehnen.

Das neutrale Design in Beige wird in Deiner Wohnung zu einem echten Hingucker. Aufgrund des schweren Gewichts von circa 810 Gramm ist dieses Modell eher unflexibel. Durch die große Fläche kann Deine Katze dieses Kratzbrett mit allen vier Pfoten nutzen. So kannst Du Deine Möbel und Tapete schonen – ein ideales Modell für eine Hauskatze.

Pecute Kratzbrett: umweltfreundlich und mit Katzenminze

  • Kratzfläche besteht aus Recycling-Wellpappe
  • die Maße des Kratzbretts betragen 43 × 24 × 4,5 Zentimeter
  • natürliche Katzenminze wird abgepackt mitgeliefert
  • die Seite hat ein frisches Design in Grün
  • auf giftige Zusatzstoffe wird verzichtet
  • schont Deine Möbel vor den Krallen Deiner Katze
  • das Kratzbrett kommt in einem praktischen 2er Pack

Das Pecute Kratzbrett besteht aus Recycling Wellpappe und verzichtet auf schädliche Zusatzstoffe. Außerdem ist das Produkt mit seiner Größe von 43 × 24 × 4,5 Zentimetern sehr handlich. Das Gewicht beträgt ungefähr 600 Gramm. Wichtig ist auch, dass das Kratzbrett im 2er-Pack geliefert wird. Somit hast Du gleich ein Ersatzteil oder kannst Deinen Stubentigern mit zwei neuen Kratzbrettern überraschen.

Die mitgelieferte Katzenminze lockt Deine Katze an und lädt sie zum Spielen ein. Dieses Modell von Pecute kannst Du einfach auf den Boden legen, ohne es vorher aufbauen zu müssen. Wenn Du eine schlichte und praktische Kratzpappe aus recyceltem Material suchst, ist dieses Produkt genau das Richtige.

Riijk Katzenspielzeug mit Klingelball und Minze: mit integriertem Spielzeug

  • die Kratzfläche des Brettes besteht aus Pappe
  • das Produkt besteht aus Recycling-Material
  • Design an der Seite in Weiß mit schwarzen Katzen
  • inklusive eines Spielballs und einer möglichen Liegefläche
  • die Maße betragen 45 × 23 × 10 Zentimeter
  • das Produkt wiegt 420 Gramm
  • Katzenminze wird separat mitgeliefert
  • Unterseite ist mit Anti-Rutsch Material ausgestattet

Das Kratzbrett von Riijk besteht aus recycelbarer Pappe und ist an der Seite weiß mit schwarzen Katzen. Dieses Produkt überzeugt durch das integrierte Spielzeug, welches den Jagdtrieb Deiner Katze anregt. Der Klingelball beugt Langeweile vor, während das Brett zum Dehnen und Kratzen einlädt. So kannst Du Deine Möbel unterhaltsam vor den Krallen Deines Stubentigers bewahren.

Diese Kratzpappe ist außerdem sehr kompakt und handlich. Aufgrund des geringen Gewichts von 420 Gramm ist auch der Transport einfach möglich. Mit der im Lieferumfang enthaltenen Katzenminze kannst Du Deiner Samtpfote besser an dieses Produkt gewöhnen. Wenn Du ein Kratzbrett zur Pflege der Krallen und zum Spielen suchst, bist Du bis diesem Produkt gut ausgerüstet.

Kerbl 84548 Kratzbrett Maxi: schmales Kratzbrett aus Sisal

  • die Kratzfläche besteht aus Sisal
  • das Produkt kann mit Schrauben und Dübeln an der Wand aufgehängt werden
  • großes Modell mit Maßen von 70 × 17 Zentimeter
  • das Gewicht liegt bei 1,26 Kilogramm
  • schützt Deine Teppiche und Möbel
  • schlichtes Design in Beige und Braun
  • der Untergrund der Kratzmatte besteht aus gepresster Pappe

Das Kerbl Kratzbrett Maxi ist mit seinen Maßen von 70 × 17 Zentimetern sehr schmal und lang. Dadurch kann sich Deine Katze gut dehnen und sich sogar mit allen vier Pfoten an das Brett hängen. Durch die Wandhalterung und die mitgelieferten Schrauben und Dübel kannst Du dieses Produkt einfach an der Wand befestigen. Das Gewicht beträgt 1,26 Kilogramm.

Die Kratzfläche besteht aus Sisal und lädt Deinen Stubentiger zum Kratzen ein. Mit dem Untergrund aus gepresster Pappe punktet das Kratzbrett mit seinem schlichten und neutralen Design. Dieses Modell kannst Du auch einfach auf den Boden legen und als Kratzmatte nutzen. So kannst Du Deine Teppiche und Möbel problemlos vor den Krallen Deiner Katze schützen.

Catit Kratzbrett mit Katzenminze: außergewöhnliche Form und Design

  • die Kratzfläche besteht aus Pappe
  • das moderne Design erinnert an eine Bank
  • auffälliges Design mit rot und weiß an der Seite
  • die Maße des Produkts betragen 44,45 × 19,05 × 14,48 Zentimeter
  • das Kratzbrett wiegt circa 673,13 Gramm
  • zu dem Kratzbrett wird Katzenminze mitgeliefert
  • auch in anderen Formen und Farben erhältlich

Dieses Kratzbrett von Catit überzeugt mit seiner außergewöhnlichen Form, die an eine Bank erinnert. Somit kann dieses Produkt nicht nur zum Kratzen verwendet werden, sondern auch als Schlafplatz für Deine Katze dienen. Das schöne Design in Rot mit weißem Muster macht dieses Kratzbrett zu einem Hingucker in Deiner Wohnung. Die Kratzfläche besteht aus Pappe und mit Maßen von 44,45 × 19,05 × 14,48 Zentimeter ist dieses Produkt sehr flexibel.

Durch die mitgelieferte Katzenminze soll Dein Stubentiger angezogen werden und sich schnell an das Kratzbrett gewöhnen. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass diese Catit Kratzpappe auch in weiteren außergewöhnlichen Designs und Farben erhältlich ist. Wenn Du ein vielseitiges Kratzbrett mit einem modernen Design suchst, ist dieses Modell genau das Richtige.

Kaufratgeber für Kratzbretter

In unserem Kaufratgeber erfährst Du essenzielle Informationen zu Kratzbrettern für Katzen. Damit möchten wir Dir den Entscheidungsprozess vereinfachen.

Was ist ein Kratzbrett?

Ein Kratzbrett für Katzen ist ein Brett, was mit einem Stoff zum Kratzen bespannt ist. Dabei kann es sich beispielsweise um Sisal handeln. Das Kratzbrett kann einfach auf den Boden gelegt oder an die Wand gehängt werden. Es gibt auch Modelle mit verschiedenen Designs oder unterschiedlichen Formen.

Eine Katze liegt auf einem Kratzbrett und spielt.

Ein Kratzbrett dient zum Schärfen der Krallen einer Katze. Aber es kann auch den Spiel- und Jagdtrieb Deines Stubentigers wecken.

Das Ziel ist, dass eine Katze ihre Krallen Schärfen und Pflegen kann. Dies ist nämlich sehr wichtig für die Vierbeiner und gehört zu einer artgerechten Haltung. Ein Kratzbrett verhindert auch, dass Deine Katze ihre Krallen am Teppich oder am Sofa nutzt.

Welche Arten von Kratzbrettern gibt es?

Bei Kratzbrettern kannst Du zwischen vier verschiedenen Arten unterscheiden. Dazu zählen:

Im Folgenden stellen wir Dir die Arten etwas genauer vor.

Kratzbrett für die Wand

Diese Art von Kratzbrett kannst Du zum Beispiel mit kleinen Nägeln an der Wand befestigen. Somit kann Deine Katze im Stehen ihre Krallen kratzen und sich gleichzeitig dehnen.

Vorteile von Kratzbrettern für die WandNachteile von Kratzbrettern für die Wand
Katze kann sich gut dehnenFreier Platz an der Wand benötigt
Mehr Abwechslung für KatzenMuss erst aufgebaut werden

Das Ziel ist, dass eine Katze ihre Krallen Schärfen und Pflegen kann. Dies ist nämlich sehr wichtig für die Vierbeiner und gehört zu einer artgerechten Haltung. Ein Kratzbrett verhindert auch, dass Deine Katze ihre Krallen am Teppich oder am Sofa nutzt.

Welche Arten von Kratzbrettern gibt es?

Bei Kratzbrettern kannst Du zwischen vier verschiedenen Arten unterscheiden. Dazu zählen:

Im Folgenden stellen wir Dir die Arten etwas genauer vor.

Kratzbrett für die Wand

Diese Art von Kratzbrett kannst Du zum Beispiel mit kleinen Nägeln an der Wand befestigen. Somit kann Deine Katze im Stehen ihre Krallen kratzen und sich gleichzeitig dehnen.

Vorteile von Eck-KratzbretternNachteile von Eck-Kratzbrettern
Mehr Abwechslung für KatzenFreier Platz an der Wand benötigt
Katze kann sich um die Ecke streckenMuss erst aufgebaut werden

Das Dehnen und Strecken Deiner Katzen wird dadurch auch gefördert. Ein Nachteil dieses Kratzbretts ist, dass Du es erst anbringen musst und dafür Material benötigst.

Kratzpappe

Bei einer Kratzpappe besteht die Fläche zum Kratzen aus Pappe. Dieses Kratzbrett kannst Du einfach auf den Boden legen, es muss also nicht erst aufgebaut werden.

Vorteile von einer KratzpappeNachteile von einer Kratzpappe
Sofort fertig für den GebrauchDie meisten Modelle haben ähnliche Farben
Viele Formen erhältlich

Es kann außerdem von Deiner Katze zusätzlich als Liegefläche genutzt werden. Kratzpappen haben meist eine braune Farbe, können an der Seite jedoch vielfältige Motive und Designs haben. Du findest Kratzpappen meist in rechteckiger Form, doch auch Kratzwellen oder gebogene und runde Modelle sind erhältlich.

Kratzmatte

Eine Kratzmatte ähnelt vom Aussehen einem Teppich. Du kannst sie einfach auf den Boden legen und Deine Katze kann sich ihre Krallen daran kratzen. Die Oberfläche besteht meist aus Sisal mit Plüsch am Rand.

Vorteile von einer KratzmatteNachteile von einer Kratzmatte
Sofort fertig für den GebrauchMeist eher klein
In vielen Farben erhältlich
Hat oft integriertes Spielzeug

Viele Kratzmatten verfügen über ein integriertes Spielzeug wie einen Ball zum Jagen. So kann sich Deine Katze richtig austoben und der Jagd- und Spieltrieb wird geweckt. Bei Kratzmatten findest Du außerdem eine große Auswahl an Farben.

Welches sind die wichtigsten Kaufkriterien bei Kratzbrettern?

Nun stellen wir Dir die wichtigsten Kaufkriterien für Kratzbretter vor. Dabei handelt es sich um:

Hier versorgen wir Dich mit ausführlichen Informationen, damit Du gut auf die Kaufentscheidung vorbereitet bist.

Größe

Du findest Kratzbretter in verschiedenen Formen und Größen. Die meisten Modelle sind rechteckig und haben eine Länge von circa 50 Zentimeter. Es gibt allerdings auch Modelle, die bis zu 80 Zentimeter lang sind. Hier musst Du Dich entscheiden, wie viel Platz Du für das Kratzbrett hast. Besonders, wenn Du ein Modell mit Befestigung für die Wand wählst, solltest Du auf eine passende Größe achten.

Material

Die Fläche zum Kratzen besteht meist aus Sisal, wie bei anderen Kratzmöbeln auch. Sie kann jedoch auch aus Pappe bestehen. Außerdem enthalten Kratzbretter oft Holz und besonders Kratzmatten können einen Plüschrand haben. Wenn es sich um ein Modell aus Pappe handelt, besteht diese bei einigen Händlern aus recyceltem Material.

Standort

Wichtig bei der Entscheidung für ein Kratzbrett ist der Standort des Produktes. Ein Eck-Kratzbrett kannst Du an der Wand oder an Möbelstücken befestigen, genau wie ein Modell ohne Knick. Hier solltest Du Dir im Klaren darüber sein, dass das Kratzbrett das Aussehen Deiner Wohnung verändern kann.

Ein Kratzmatte oder -pappe kannst Du, wenn Du Besuch erwartest, schnell verstauen, sodass das Design Deiner Wohnung nicht gestört wird. Beim Putzen kannst Du diese Modelle einfach beiseiteschieben. Auch wenn Deine Katze einen neuen Ort zum Kratzen bevorzugst, bist Du mit diesen Modellen deutlich flexibler.

Design

Beim Design Deines Kratzbretts hast Du generell eine große Auswahl. Es gibt viele verschiedene Modelle in mehreren Farben und Mustern. Viele Kratzbretter enthalten braune Farbtöne, doch Du findest auch Varianten in anderen Farben. Ein besonderes Design haben Kratzbretter in Form einer Katze. Diese Modelle haben die Gestalt einer Katze von hinten und verfügen sogar über einen Schwanz aus Plüsch. Damit machst Du das Katzenspielzeug zu einem echten Hingucker.

Besonderheiten

Einige Kratzbretter verfügen über zusätzliche Besonderheiten wie Bälle oder Kugeln zum Spielen. Dies soll den Jagdtrieb der Katzen anregen. Außerdem fügen manche Hersteller Katzenminze zu Ihren Produkten hinzu. Dadurch werden Katzen angelockt und gewöhnen sich eventuell schneller an Ihr neues Spielzeug. Schließlich kann ein Kratzbrett Deinem Stubentiger auch als Schlafplatz dienen, wenn Du Dich für ein großes Modell entscheidest.

Welche Marken stellen qualitative Kratzbretter her?

Die folgenden Marken stellen qualitativ hochwertige Kratzbretter her.

Diese Marken unterscheiden sich jedoch in ihrem Angebot und ihrem Preissegment. Deshalb stellen wir sie Dir hier ein bisschen genauer vor.

Trixie

Die Marke Trixie punktet mit ihrer Vielfalt an Katzenzubehör. Hier findest Du verschiedenes Spielzeug, Schlafplätze, Transportboxen sowie Artikel zur Pflege und Hygiene. Dazu bietet Trixie auch Produkte für Hunde, Vögel und weitere Haustiere an. Die Produkte befinden sich im niedrigen bis mittleren Preissegment.

Catit

Bei Catit sind ausschließlich Produkte für Katzen im mittleren Preissegment erhältlich. Die Marke überzeugt besonders mit ihrer vielfältigen Auswahl an Spielzeug, Kratzmöbeln und Futter. Die Kratzmöbel haben ein modernes Design und beim Futter legt Catit Wert auf hochwertige Zutaten ohne unnötige Zusatzstoffe. Wenn Du hochwertiges und natürliches Zubehör für Deine Katze suchst, ist Catit die richtige Marke für Dich.

Riijk

Riijk verfügt über ein breites Sortiment an Produkten. Die Marke bietet neben Zubehör für Haustiere auch Ausstattung für den Garten, die Küche, den Sport und für Babys an. Die Produkte für Haustiere befinden sich im mittleren Preissegment. Es handelt sich hauptsächlich um Spielzeug, Kratzmöbel und um Schlafplätze.

Karlie

Die Marke Karlie verkauft Produkte für verschiedene Haustiere. Hier findest Du alles, was eine Katze benötigt, wie beispielsweise Futter, Spielzeug und Artikel zur Pflege. Die Marke überzeugt durch Ihr großes Sortiment an Katzenklappen. Kratzmöbel von Karlie haben ein modernes Design und sind in ansprechenden Farben erhältlich. Schließlich befinden sich die Produkte der Marke im niedrigen bis mittleren Preissegment.

Kerbl

Kerbl punktet mit seiner großen Auswahl an Kratzmöbeln für Katzen. Die Marke bietet Kratzbäume und -bretter in verschiedenen Größen und Formen. Hier ist bestimmt für jeden Geschmack etwas dabei. Auch kannst Du hier Snacks und Spielzeug für Katzen kaufen. Außerdem bietet Kerbl Produkte für andere Haustiere wie Hunde oder Nager an. Die Produkte sind zu mittleren bis hohen Preisen erhältlich.

Eine Katze liegt auf einem Teppich und streckt sich.

Mit einem Kratzbrett kannst Du Deine Teppiche und Möbel vor den Krallen Deiner Katze schützen.

Wo kann man ein Kratzbrett kaufen?

Ein Kratzbrett kannst Du Online sowie in physischen Geschäften kaufen. Bei den folgenden Online-Händlern wirst Du sicher fündig:

  • amazon.de
  • ebay.de
  • zooroyal.de
  • zooplus.de

Wenn Du ein Geschäft besuchen möchtest, kannst Du Zoofachhändler, Baumärkte oder auch Möbelhäuser besuchen. Bei Hornbach oder Ikea findest Du oft Kratzmöbel. Schließlich kannst Du Kratzbretter für Katzen auch im Discounter erhalten. Bei Lidl, Netto oder Aldi ist Haustierzubehör regelmäßig im Angebot.

Wie viel kosten Kratzbretter?

Kratzbretter haben wie andere Kratzmöbel für Katzen eine eher breite Preisspanne. Einfache Kratzmatten kannst Du bereits ab circa 8 Euro erwerben. Die meisten mittelgroßen Modelle kosten zwischen 25 und 60 Euro.

Wenn Du Kratzbretter aus Echtholz wie Walnuss suchst, kannst Du mit einem Preis von 100 bis ungefähr 150 Euro rechnen. Wie Du siehst, ist der Preis meist vom Material und der Größe des Modells abhängig.

Tipp: Bei der Reinigung des Kratzbretts solltest Du auf stark riechende Reinigungsmittel verzichten. Katzen haben nämlich eine sehr sensible Nase. Die Säuberung mit einem Staubsauger ist meistens bereits ausreichend.

Wichtiges Zubehör für Kratzbretter

Wenn Du Dich für ein passendes Kratzbrett entschieden hast, kannst Du über die Wahl des entsprechenden Zubehörs nachdenken. Dabei hast Du folgende Möglichkeiten:

  • Wandhalterung
  • Spielzeug

Bei vielen Kratzbrettern für die Wand ist eine Wandhalterung im Lieferumfang enthalten. Dazu gehören meist einige Schrauben, Unterlegscheiben und Dübel. An der Rückseite des Kratzbretts befinden sich schon die entsprechenden Löcher.

Wie bereits erwähnt sind an vielen Kratzmatten Bälle zum Spielen für Deine Katze befestigt. Diese Bälle hängen entweder an einer Schnur und liegen auf dem Boden oder sind auf einer Sprungfeder befestigt. So wird der Spieltrieb Deiner Samtpfote geweckt und sie kann ohne menschliche Hilfe mit dem Ball spielen.

Kratzbrett Test-Übersicht: Welche Kratzbretter sind die Besten?

Mit aussagekräftigen Testberichten kannst Du Dir Deine Kaufentscheidung vereinfachen. In der folgenden Tabelle zeigen wir Dir etablierte Anlaufstellen für Produkts-Tests und wo Du diese finden kannst.

TestmagazinKratzbrett Test vorhanden?Veröffentlichungs-JahrKostenloser ZugangMehr erfahren
Stiftung WarentestNein
Öko TestNein
Konsument.atNein
Ktipp.chNein

Bei diesen Anlaufstellen wurden, wie Du siehst, noch keine Kratzbretter getestet. Also kannst Du noch keine Testsieger vergleichen. Sobald sich etwas ändert, findest Du hier allerdings aktualisierte Informationen dazu.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Kratzbrettern

In unserem FAQ findest Du ausführliche Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Thema Kratzbrett.

Wie gewöhne ich meine Katze an ein Kratzbrett?

Wenn Deine Katze sehr neugierig ist, findet sie das neue Kratzbrett von ganz alleine. Du kannst allerdings auch etwas nachhelfen, indem Du das Brett mit Katzenminze einreibst. Der Geruch wird Deinen Stubentiger auf das neue Spielzeug aufmerksam machen.

Mit Leckerlis kannst Du auch die Aufmerksamkeit Deiner Katze auf das Kratzbrett lenken. Wenn es sich um ein Modell handelt, dass auf dem Boden liegt, kannst Du einfach ein paar Snacks darauf verteilen. Dies wird sicher das Interesse Deiner Katze wecken.

Tipp: Katzenminze kann Katzen zum Spielen anregen. Außerdem wirkt die Pflanze beruhigend auf gestresste Tiere. Wenn Katzen auf den Blättern der Katzenminze kauen, kann dies sogar eine euphorisierende Wirkung haben. Ein neues Spielzeug kannst Du deshalb einfach mit Katzenminze einreiben und so Deine Katze anlocken.

Wie kann ich ein Kratzbrett selber machen?

Mit ein paar Utensilien kannst Du natürlich auch ein Kratzbrett selbes machen. Du profitierst dann von einem individuellen Look. Dazu benötigst Du das folgende Material:

  • Alte Kartons
  • Kleber und Klebeband
  • Stift
  • Zollstock
  • Messer

Wie es nun weitergeht, siehst Du in dem unten stehenden Video. Um eine Kratzpappe selbst herzustellen, benötigst Du kein spezielles Werkzeug und auch der Ablauf geht kinderleicht.

Am Ende kann Deine Katze mit einem selbst gebauten Kratzbrett genauso viel Spaß haben, wie mit einem gekauften Modell.

Soll ich ein Kratzbrett oder einen Kratzbaum kaufen?

Bei dieser Frage kommt es darauf an, ob Deine Katze eine Hauskatze oder ein Freigänger ist. Hauskatzen benötigen nämlich mehr Spielzeug und mehr Möglichkeiten zur Beschäftigung. Um sich auszutoben und Langeweile zu verhindern, solltest Du für sie einen Kratzbaum bereitstellen.

Wenn Deine Katze allerdings nach draußen gehen darf und sich dort beschäftigen kann, kann ein kleiner Kratzbaum oder ein Kratzbrett ausreichen. Da Katzen es jedoch mögen, auf einem erhöhten Platz zu sitzen, kann auch bei Freigängern ein Kratzbaum nützlich sein. Schließlich kannst Du auch ein Kratzbrett zusätzlich zu einem Kratzbaum kaufen. So hat Deine Katze mehr Auswahl und mehrere Gelegenheiten, ihre Krallen zu schärfen.

Wie kann ich ein Kratzbrett an der Wand befestigen, ohne zu bohren?

Möchtest Du ein Kratzbrett für die Wand kaufen, darfst oder möchtest jedoch in Deiner Wohnung nicht bohren? Dann haben wir hier ein paar Tipps für Dich. Du kannst versuchen das Kratzbrett mit Kleber an die Wand zu kleben. Auch ein doppelseitiges Klebeband kannst Du hier verwenden.

Wenn dies nicht genügend Halt bietet, kannst Du Dich auch für eine andere Art von Kratzbrett entscheiden. Wähle doch ein Modell, was man einfach auf den Boden legen kann oder entscheide Dich für eine Kratzsäule. Diese Modelle bieten auch viel Spaß für Deine Katze und können ganz einfach genutzt werden.

Wissenswert: Wusstest Du, dass Katzen durch das Kratzen ihrer Krallen ihr Revier markieren? Das Kratzen dient nicht nur zur Pflege der Krallen, sondern soll auch anderen Katzen ein Zeichen setzen. Je höher sich eine Katze zum Kratzen streckt, desto stärker soll sie auf andere Tiere wirken.

Welche Alternativen zu einem Kratzbrett gibt es?

In der folgenden Tabelle stellen wir Dir einige Alternativen zu einem Kratzbrett vor. Diese kannst Du verwenden, wenn Deine Katze ihre Krallen pflegen soll, Du aber kein Kratzbrett erwerben möchtest.

AlternativeErklärung
KratzbaumEin Kratzbaum besteht meist auf einer Säule, die mit Sisal umwickelt ist und mehreren Plattformen. Diese können einen Bezug aus Plüsch oder Fell haben. Ein Kratzbaum kann als Aussichtspunkt, Spielplatz oder Schlafplatz genutzt werden. Er ist in verschiedenen Größen und mit unterschiedlichen Zusätzen erhältlich.
KratzsäuleWenn Du keinen ganzen Kratzbaum kaufen möchtest, ist vielleicht eine Kratzsäule das Richtige. Es handelt sich dabei um eine einzelne Säule, die meist mit Sisalseil umspannt ist. Daran kann sich Deine Katze ihre Krallen pflegen und sich dehnen.
KratztonneEine Kratztonne ist eine Tonne, die mit verschiedenen Materialien wie Sisal, Holz oder Plüsch ausgestattet ist. Obendrauf befindet sich ein Schlafplatz für Deine Katze. Durch Stufen und Löcher kann Dein Stubentiger nach oben klettern. Kratztonnen findest Du in verschiedenen Größen mit oder ohne Zubehör.

Nun kannst Du eine für Dich passende Alternative wählen. Du solltest immer mindestens ein Kratzmöbelstück für Deine Katze haben, da das Schärfen der Krallen sehr wichtig für das Tier ist.

Weiterführende Quellen

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen