Zum Inhalt springen

Silikat-Katzenstreu: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Eine Katze schaut auf eine Katzentoilette mit Silikat-Katzenstreu
4/5 - (3 votes)

Mit Silikat-Katzenstreu kannst Du Deine Katzentoilette ganz einfach sauber halten. Die kleinen Kügelchen binden Gerüche und absorbieren den Urin. Durch die antibakterielle Wirkung ist Silikatstreu hervorragend für ein hygienisches Katzenklo geeignet. In unserem Silikat-Katenstreu Test und Ratgeber stellen wir Dir unsere Produkt-Favoriten vor. Außerdem haben wir in diesem Beitrag die wichtigsten Kaufkriterien gesammelt und widmen uns außerdem aktuellen Silikat-Katzenstreu Tests.

Unsere Favoriten

Die beste Silikatstreu mit Duftzusatz: Vitakraft Katzenstreu Magic Clean*

„Nicht-klumpende Silikatstreu mit angenehmem Lavendelduft.“

Die beste nicht-klumpende Silikatstreu: Trixie fresh-n-easy Granulat Katzenstreu*

„Sehr ergiebige Silikatstreu mit einfacher Anwendung und guter Wirkung gegen Gerüche.“

Die beste unparfümierte Silikatstreu: Catclin Magic Silikat Katzenstreu PowerCat*

„Für empfindliche Katzen geeignet mit guter Geruchsbindung.“

Die beste klumpende Silikatstreu: Pet-earth Golden Grey Master Katzenstreu*

„Mischung aus mineralischer Streu und Silikat mit hoher Saugfähigkeit.“

Die beste Silikatstreu im Multipack: Lyra Pet Power Silikat Katzenstreu*

„Praktische Produktgröße mit hoher Saugfähigkeit für eine hygienische Katzentoilette.“

Die beste Silikatstreu mit geringer Staubbildung: Sanicat Diamonds*

„Die geringe Staubbildung schont die Atemwege und die weichen Kristalle wirken sanft.“

Die beste antibakterielle Silikatstreu: Nobleza Silikat Kristalle Katzenstreu*

„Absorbiert unangenehme Gerüche schnell und hemmt das Wachstum von Bakterien.“

Inhaltsverzeichnis

Das Wichtigste in Kürze

  • Silikat-Katzenstreu besteht aus natürlichem Kieselgel und erinnert mit ihrem Aussehen an Kristalle. Die Streu hat eine hohe Saugkraft und kann Gerüche sehr gut binden.
  • Bei der Wahl einer Silikatstreu sind die Klumpfähigkeit, die Ergiebigkeit und die Staubbildung relevante Kriterien. Auch die Saugfähigkeit und Geruchsbindung sind für eine hygienische Katzentoilette wichtig.
  • Silikat-Katzenstreu ist meist etwas teurer als andere Sorten. Allerdings überzeugt die Streu auch mit ihrer vergleichsweise hohen Ergiebigkeit.
  • Du solltest die Silikatstreu circa jede Woche komplett auswechseln, um die Katzentoilette sauber zu halten. Auch eine Streuschaufel kann für die Reinigung verwendet werden.
  • Silikatstreu sollte besonders von jungen Katzen nicht verzehrt werden. In großen Mengen kann das Produkt giftig wirken. Auch eine starke Staubbildung der Streu kann die Atemwege belasten.

Die beste Silikat-Katzenstreu: Favoriten der Redaktion

In diesem Abschnitt stellen wir Dir unsere Produkt-Favoriten etwas genauer vor. Zu den besten Silikat-Katzenstreu-Produkten zählen:

Nun erfährst Du ausführlich, wie wir die einzelnen Produkte bewerten.

Die beste Silikatstreu mit Duftzusatz: Vitakraft Katzenstreu Magic Clean

Was uns gefällt:

  • gute Geruchsbindung und angenehmer Lavendelduft
  • sehr ergiebig und saugfähig
  • geringes Gewicht vereinfacht Transport
  • kann bis zu vier Wochen halten
  • hemmt Bakterien und sorgt für gute Hygiene
Was uns nicht gefällt:

  • Katze muss sich erst an den Duft gewöhnen

Redaktionelle Einschätzung

Die Silikat-Katzenstreu Magic Clean von Vitakraft verfügt über einen angenehmen Lavendelduft. Es handelt sich um eine nicht-klumpende Streu, die den Urin und unangenehme Gerüche einfach in sich aufnimmt. Dadurch wirkt die Silikatstreu besonders ergiebig und geruchsbindend. Die Packung hat eine Füllmenge von fünf Litern und kann bis zu vier Wochen reichen.

Durch das geringe Gewicht der Silikat-Kristalle wird der Transport des Produkts vereinfacht. Die Kügelchen aus Silikat binden zusätzlich Bakterien und sorgen somit für eine hygienische Katzentoilette. Viele Käufer dieses Produkts loben besonders die hervorragende Geruchsbindung und das gute Preis-Leistungs-Verhältnis. Allerdings kann je nach Katze, die Haltbarkeit geringer als vier Wochen betragen.

Ein weiterer Vorteil dieser Silikat-Katzenstreu ist die geringe Staubbildung. Dies schont die Atemwege des Menschen und der Katze. Wenn Du eine nicht-klumpende Silikatstreu mit Duftzusatz und guter Geruchsbindung suchst, ist dieses Produkt passend. Mit der Vitakraft Silikatstreu kannst Du Deine Katzentoilette hygienisch und Deine Wohnung frisch halten.

Größe: ‎1.1 x 2.85 x 3.95 cm | Gewicht: 2.2 kg | Hersteller: Vitaraft

Die beste nicht-klumpende Silikatstreu: Trixie fresh-n-easy Granulat Katzenstreu

Was uns gefällt:

  • nimmt Urin auf und verhindert unangenehmen Geruch
  • leichtes Gewicht vereinfacht Transport
  • sehr ergiebig und muss seltener ausgewechselt werden
  • Staubbildung ist eher gering
  • einfache Anwendung und Reinigung der Katzentoilette
Was uns nicht gefällt:

  • Kristalle können für Pfoten unangenehm spitz sein

Redaktionelle Einschätzung

Bei der Trixie fresh-n-easy Silikat-Katzenstreu handelt es sich um eine nicht-klumpende Streu. Stattdessen nehmen die kleinen Kügelchen den Urin auf und verhindern so unangenehme Gerüche. Dadurch ist die Silikatstreu sehr ergiebig und kann bis zu vier Wochen halten. Auch haben die Silikat-Kristalle ein geringes Gewicht, was den Transport stark vereinfacht.

Außerdem ist bei diesem Produkt die Staubbildung eher gering, was die Atemwege schont. Die nicht-klumpende Streu überzeugt zudem mit ihrer einfachen Anwendung. Täglich sollte Kot aus der Katzentoilette entfernt werden, ansonsten ermöglicht diese Streu eine unkomplizierte Reinigung der Katzentoilette. Einige Käufer berichten, dass die Kristalle etwas spitz für die Pfoten ihrer Katze seien. Dies kann jedoch je nach Katze verschieden wahrgenommen werden.

Schließlich loben viele Käufer die einfache Handhabung und gute Saugstärke der Trixie Silikat-Katzenstreu. Diese nicht-klumpende Streu ermöglicht einen geringen Arbeitsaufwand und verhindert schlechte Gerüche. Wenn Du eine nicht-klumpende Silikatstreu suchst, die Urin einfach aufsaugt und Gerüche neutralisiert, ist diese Streu passend für Dich.

Größe: 1 x 1 x 1 cm | Gewicht: 3.46 kg | Hersteller: Trixie

Die beste unparfümierte Silikatstreu: Catclin Magic Silikat Katzenstreu PowerCat

Was uns gefällt:

  • unparfümierte Streu für empfindliche Katzennasen
  • nicht-klumpend mit saugstarken Kristallen
  • Silikat bleibt nicht im Fell der Katze kleben
  • sehr große Menge Streu mit 64 Litern
  • einfache Handhabung und gute Geruchsbindung
Was uns nicht gefällt:

  • die große Menge erschwert den Transport

Redaktionelle Einschätzung

Die Silikat-Katzenstreu von Catclin ist unparfümiert und deshalb besonders für sensible Katzennasen geeignet. Die unparfümierte Streu kann die Akzeptanz Deiner Katze erhöhen. Es handelt sich um eine nicht-klumpende Katzenstreu, die den Urin absorbiert. Die kleinen Kristalle sind sehr saugstark und verhindern schlechte Gerüche. Auch bleiben die Kügelchen seltener im Fell von langhaarigen Katzen hängen, als herkömmliche Streu.

Der Lieferumfang dieser Silikatstreu von Catclin enthält acht Packungen mit je acht Litern Streu. Dies kann den Transport des Produkts erschweren, sorgt jedoch für eine lange Haltbarkeit. Zudem ist die Silikatstreu sehr einfach zu benutzen und ermöglicht eine schnelle Reinigung der Katzentoilette. Die Packungen verfügen über einen praktischen Griff, der die Anwendung nochmal vereinfacht.

Käufer der Catclin Silikat-Katzenstreu schätzen besonders den neutralen Geruch der Streu und die hohe Akzeptanz der Katzen. Mit dieser Silikatstreu kannst Du Deine Katzentoilette unkompliziert sauber halten. Die große Menge ermöglicht es Dir, einen Vorrat anzulegen. So musst Du Dir um die Hygiene des Katzenklos keine Sorgen mehr machen.

Gewicht: 29 kg | Hersteller: Catclin

Die beste klumpende Silikatstreu: Pet-earth Golden Grey Master Katzenstreu

Was uns gefällt:

  • Klumpen vereinfachen Reinigung der Katzentoilette
  • Mischung aus mineralischer Katzenstreu und Silikat
  • zugefügter Babypuderduft sorgt für einen angenehmen Geruch
  • Saugfähigkeit von 380 % sorgt für hohe Ergiebigkeit
  • feine Konsistenz ist sanft zu den Pfoten
Was uns nicht gefällt:

  • Staubbildung kann die Atemwege belasten

Redaktionelle Einschätzung

Die klumpende Katzenstreu Golden Grey Master von Pet-earth besteht aus einer Mischung aus Bentonit und drei Prozent Silikat. Dadurch kann sie gut Klumpen bilden und profitiert von den Vorzügen des Silikats. Die Klumpen ermöglichen eine einfache und hygienische Reinigung der Katzentoilette. Durch das Silikat kann die Streu gut Gerüche binden.

Auch ist die Saugfähigkeit der Katzenstreu sehr hoch, der Hersteller verspricht 380 Prozent. Dies verleiht der Streu eine hohe Ergiebigkeit. Zudem ist die feine Konsistenz mit kleinen Silikat-Kristallen sanft für die Pfoten einer Katze. Der Lieferumfang beträgt zwei Packungen von je 14 Kilogramm. Eine Packung soll laut dem Hersteller ungefähr 45 Kilogramm herkömmlicher Katzenstreu entsprechen.

Der Katzenstreu wurde der Duft nach Babypuder hinzugefügt. Dies verleiht Deiner Katzentoilette einen sanften und reinlichen Geruch. Allerdings kann beim Einfüllen der Streu etwas Staub entstehen. Bei empfindlichen Menschen und Tieren kann dies kurzfristig die Atemwege reizen. Käufer sind besonders von der Klumpenbildung und der guten Geruchsbindung dieses Produkts überzeugt.

Größe: ‎‎60 x 40 x 25 cm | Gewicht: 28 kg | Hersteller: peath-earth

Die beste Silikatstreu im Multipack: Lyra Pet Power Silikat Katzenstreu

Was uns gefällt:

  • enthält sechs praktische 5 Liter Packungen
  • geringes Gewicht macht Transport einfacher
  • Urin wird absorbiert und Gerüche werden eingeschlossen
  • mit der Bestellung über Amazon wird ein Katzenspielzeug mitgeliefert
  • hält die Fläche um die Katzentoilette sauber
Was uns nicht gefällt:

  • blaue Farbe der Kristalle kann künstlich aussehen

Redaktionelle Einschätzung

Die Lyra Pet Silikatstreu wird in sechs praktischen fünf Liter Packungen geliefert. Das geringe Gewicht des Produkts vereinfacht den Transport und Du kannst problemlos einen Vorrat anlegen. Die Silikat-Katzenstreu absorbiert Urin und schließt ungewollte Gerüche ein. Auch staubt die Streu nur gering, was die Fläche um die Katzentoilette hygienisch und sauber hält.

Wenn Du das Produkt bei Amazon bestellst, erhältst Du eine Überraschung, meist ein Katzenspielzeug, gratis dazu. Ein Nachteil des Produkts ist, dass die blauen Kristalle der Streu ein eher künstliches Aussehen verleihen. Dadurch kann Deine Katze bezüglich der Silikatstreu zunächst etwas skeptisch sein. Allerdings berichten die meisten Käufer von einer hohen Akzeptanz des Produkts bei ihren Katzen.

Käufer des Lyra Pet Silikat-Katzenstreu schätzen das gute Preis-Leistungs-Verhältnis des Produkts. Zudem betonen sie die hohe Saugfähigkeit und gute Geruchsbindung der Streu. Auch sei das Produkt sehr ergiebig. Wenn Du mehrere handliche Packungen Silikatstreu mit guter Absorption suchst, solltest Du dieses Produkt in Erwägung ziehen.

Hersteller: Lyra Pet

Die beste Silikatstreu mit geringer Staubbildung: Sanicat Diamonds

Was uns gefällt:

  • geringe Staubbildung schont die Atemwege
  • weiche Kristalle sind sanft zu Pfoten
  • Gewicht des Produkts ist sehr gering
  • gute Saugfähigkeit und schließt Gerüche ein
  • ermöglicht schnelle Pflege der Katzentoilette
Was uns nicht gefällt:

  • relativ hoher Preis für eher kleine Packung

Redaktionelle Einschätzung

Die Sanicat Diamonds Silikat-Katzenstreu wird in einer Packung mit 3,8 Liter Inhalt geliefert. Durch das leichte Gewicht der Kristalle wiegt das Produkt allerdings nur ungefähr 30 Gramm. Dies ermöglicht Dir einen einfachen Transport. Die Kristalle sind weich und haben keine spitzen Kanten, somit werden die Pfoten Deiner Katze geschont.

Außerdem staubt das Silikat weniger als herkömmliche Streu. Dies schont die Atemwege und ist für Allergiker besonders praktisch. Auch Dein Stubentiger profitiert davon. Die gute Saugfähigkeit der Silikatstreu sorgt für eine hygienische Katzentoilette. Gerüche werden von der Streu eingeschlossen, sodass Deine Wohnung stets angenehm riecht. Diese einfache Handhabung ermöglicht eine schnelle Pflege der Katzentoilette.

Allerdings ist der Preis für diese eher kleine Packung vergleichsweise hoch. Der Hersteller verspricht jedoch eine hohe Ergiebigkeit, die den Preis rechtfertigt. Käufer der Sanicat Silikatstreu schätzen besonders die geringe Staubbildung und den angenehmen Geruch des Produkts. Wenn Du eine Silikat-Katzenstreu suchst, die eine einfache Reinigung der Katzentoilette ermöglicht und nur wenig staubt, ist dieses Produkt ideal für Dich.

Größe: ‎16 x 16 x 16 cm | Gewicht: 30 g | Hersteller: SANICAT

Die beste antibakterielle Silikatstreu: Nobleza Silikat Kristalle Katzenstreu

Was uns gefällt:

  • sorgt für eine hygienische Katzentoilette
  • starke und schnelle Aufnahme von Urin
  • geruchsneutrale Streu ohne künstliche Aromazusätze
  • praktischer Griff erleichtert das Tragen
  • Staubbildung soll gering sein
Was uns nicht gefällt:

  • das Produkt ist vergleichsweise teuer

Redaktionelle Einschätzung

Die Silikat-Katzenstreu von Nobleza punktet mit ihrer antibakteriellen Wirkung und der schnellen Aufnahme von Flüssigkeit. Auch wurden diesem Produkt keine Duftstoffe zugesetzt, sodass es für Katzen angenehm geruchsneutral ist. Dies sorgt für eine rundum hygienische Katzentoilette mit einfacher Handhabung. Zudem schont die geringe Staubbildung Dich und Deine Katze, während der Boden um die Katzentoilette sauber bleibt.

Der praktische Tragegriff an der Packung des Produkts erleichtert das Tragen der Streu. Auch das geringe Gewicht der Silikat-Kristalle ist von Vorteil. So wiegt diese Packung mit einer Füllmenge von 3,8 Liter nur ungefähr 1,5 Kilogramm. Zusätzlich gibt der Hersteller an, dass die Silikatstreu ungiftig für Katzen sei. Somit besteht bei diesem Produkt keine Gefahr, wenn es von neugierigen Katzen in den Mund genommen wird.

Käufer der Nobleza Silikat-Katzenstreu betonen besonders die starke Absorbierung von Flüssigkeit und die hervorragende Geruchsbindung. Dies würde auch den vergleichsweise hohen Preis rechtfertigen. Wenn Du einen hohen Hygienestandard bei Deiner Katzentoilette sicherstellen möchtest, solltest Du diese Silikatstreu ausprobieren. Damit kannst Du Bakterien reduzieren und Deine Katze verwöhnen.

Bestsellerliste

Die beliebtesten Produkte findest Du hier im Überblick:

#VorschauProduktPreis
1 Petsafe Premium Silikat-Katzenstreu Doppelpack Scoopfree, Beseitigt Gerüche, Staub- und klumpenfrei, Hält bis zu 30 Tage, 2 kg (2er Pack) Petsafe Premium Silikat-Katzenstreu Doppelpack Scoopfree, Beseitigt Gerüche, Staub- und... 28,07 EUR
2 12 x 5 l = 60L PowerCat Magic Silikat Katzenstreu 12 x 5 l = 60L PowerCat Magic Silikat Katzenstreu* 84,99 EUR
3 Lyra Pet® 12 x 5 l = 60 L Lyra Power Silikat Katzenstreu Cat klumpfrei Katze TOP Lyra Pet® 12 x 5 l = 60 L Lyra Power Silikat Katzenstreu Cat klumpfrei Katze TOP* 81,99 EUR
4 Lyra Pet® 24 x 5 L = 120 L Lyra Power Silikat Katzenstreu Cat staubfrei Premium Lyra Pet® 24 x 5 L = 120 L Lyra Power Silikat Katzenstreu Cat staubfrei Premium* 151,99 EUR
5 Lyra Pet® 12 x 5 l = 60 L Lyra Power Silikat Katzenstreu Cat klumpfrei Katze TOP Lyra Pet® 12 x 5 l = 60 L Lyra Power Silikat Katzenstreu Cat klumpfrei Katze TOP* 81,99 EUR
6 Lyra Pet® 6 x 5 L = 30 L Lyra Power Silikat Katzenstreu Cat staubfrei klumpfrei Lyra Pet® 6 x 5 L = 30 L Lyra Power Silikat Katzenstreu Cat staubfrei klumpfrei* 46,99 EUR
7 Catclin 8 x 8 l = 64 L Magic SILIKAT KATZENSTREU-PowerCat STREU-Forever CLEAN Catclin 8 x 8 l = 64 L Magic SILIKAT KATZENSTREU-PowerCat STREU-Forever CLEAN* 89,98 EUR
8 Lyra Pet® 12 x 5 L = 60 L Lyra Power Silikat Cat klumpend Katzenstreu sanft Lyra Pet® 12 x 5 L = 60 L Lyra Power Silikat Cat klumpend Katzenstreu sanft* 81,99 EUR
9 Calitti - Silikat Katzenstreu | Premium Crystals Silikatstreu | Antibakteriell Katzensand | 4-er Set 4 x 3,8 L = 15 L Calitti - Silikat Katzenstreu | Premium Crystals Silikatstreu | Antibakteriell Katzensand | 4-er Set... 27,90 EUR
10 8 x 8 l = 64 L Power CAT Magic SILIKAT KATZENSTREU-PowerCat STREU-Forever CLEAN- 8 x 8 l = 64 L Power CAT Magic SILIKAT KATZENSTREU-PowerCat STREU-Forever CLEAN-* 89,99 EUR
11 Catclin 4 x 8 l = 32 L Magic SILIKAT KATZENSTREU-PowerCat STREU-Forever CLEAN- Catclin 4 x 8 l = 32 L Magic SILIKAT KATZENSTREU-PowerCat STREU-Forever CLEAN-* 54,98 EUR
12 6 x 5 l = 30 L Power Cat Magic Silikat Katzenstreu Powercat 6 x 5 l = 30 L Power Cat Magic Silikat Katzenstreu Powercat* 49,99 EUR
13 Lyra Pet® 6 x 5 L = 30 L Lyra Power Silikat Katzenstreu Cat staubfrei + Geschenk Lyra Pet® 6 x 5 L = 30 L Lyra Power Silikat Katzenstreu Cat staubfrei + Geschenk* 47,99 EUR
14 Lyra Pet® 6 x 5 L = 30 L Lyra Power Silikat Cat klumpend Katzenstreu neutralisierend Lyra Pet® 6 x 5 L = 30 L Lyra Power Silikat Cat klumpend Katzenstreu neutralisierend* 47,99 EUR
15 12x5= 60 lit. L Power Cat Magic Silikat Katzenstreu Powercat Streu 12x5= 60 lit. L Power Cat Magic Silikat Katzenstreu Powercat Streu* 82,99 EUR

Aktuelle Angebote

Die besten aktuellen Schnäppchen findest Du hier auf einen Blick:

Kaufratgeber für Silikat-Katzenstreu

In unserem Kaufratgeber erklären wir Dir, worauf Du beim Kauf von Silikat-Katzenstreu achten solltest.

Was ist Silikat-Katzenstreu und was sind ihre Vorteile?

Silikat-Katzenstreu besteht aus natürlichem Kieselgel und erinnert mit ihrem Aussehen an Kristalle. Das Material hat eine hohe Saugkraft und kann Gerüche hervorragend binden. Eine antibakterielle Wirkung ist bei Silikat-Katzenstreu auch vorhanden.

Eine Katze putzt ihre Pfote nach dem Kontakt mit Silikat-Katzenstreu.

Silikat-Katzenstreu bleibt nur selten an der Pfoten Deiner Katze kleben. Dadurch bleibt der Bereich um die Katzentoilette sauber und hygienisch.

Außerdem kann Silikatstreu Klumpen bilden, wie andere Arten von Katzenstreu. Zudem ist Silikat-Katzenstreu sehr ergiebig und muss nicht häufig ausgewechselt werden. Silikatstreu ist generell leichter als ähnliche Produkte und bleibt deshalb häufig im Fell von langhaarigen Katzen hängen. Mit ein paar Tricks kannst Du dieses Problem allerdings beseitigen. Beim Zubehör weiter unten auf der Seite erfährst Du mehr darüber.

Welche Arten von Silikat-Katzenstreu gibt es?

Bei Silikat-Katzenstreu kannst Du zwischen den folgenden Produktarten unterscheiden:

  • Klumpend
  • Nicht-klumpend

In den nächsten Abschnitten stellen wir Dir die Vor- und Nachteile dieser zwei Varianten vor.

Klumpende Silikatstreu

Klumpende Silikat-Katzenstreu bildet bei Kontakt mit Urin klumpen. Dadurch musst Du nur die Klumpen mit einer Schaufel aus der Katzentoilette entfernen. Auch ist Silikatstreu durch diese einfache Reinigung sehr ergiebig.

Vorteile von klumpender SilikatstreuNachteile von klumpender Silikatstreu
sehr ergiebigKlumpen können sich im Fell verfangen
Katzentoilette ist einfach zu reinigen

Allerdings können sich die Klumpen bei langhaarigen Katzen im Fell verfangen. Bei Katzen mit kurzem Fell tritt dieses Problem eher nicht auf. Generell wirkt die Silikatstreu antibakteriell und bindet Gerüche sehr gut, hier spielt die Art keine Rolle.

Nicht-klumpende Silikatstreu

Bei nicht-klumpender Silikatstreu bilden sich keine Klumpen, wenn die Katze in ihre Toilette uriniert. Dadurch muss im Katzenklo regelmäßig die Streu komplett ausgewechselt werden. Dies sollte circa alle zwei Wochen erledigt werden und kann recht aufwändig sein.

Vorteile von nicht-klumpender SilikatstreuNachteile von nicht-klumpender Silikatstreu
bindet Gerüchegesamte Katzenstreu muss ausgewechselt werden
hohe Saugkraft

Allerdings ist bei dieser Art eine hohe Saugfähigkeit vorhanden. Die Gerüche werden bei nicht-klumpender Silikatstreu auch sehr gut gebunden. Es kann allerdings passieren, dass Dein Stubentiger die Silikatstreu durch die Wohnung verteilt, wenn die Kristalle an den Pfoten hängenbleiben.

Welches sind die wichtigsten Kaufkriterien bei Silikat-Katzenstreu?

Mit unseren Kaufkriterien kannst Du verschiedene Produkte miteinander vergleichen und bewerten. Zu den wichtigsten Kriterien zählen:

Im Folgenden erfährst Du mehr Details über die verschiedenen Faktoren.

Klumpfähigkeit

Die Klumpfähigkeit ist je nach Katzenstreu individuell verschieden. Weiter oben haben wir Dir bereits die Vor- und Nachteile von klumpender und nicht-klumpender Silikatstreu vorgestellt. Generell findest Du auf dem Markt mehr klumpende als nicht-klumpende Produkte.

Die Klumpen der Silikat-Katzenstreu können unterschiedlich groß sein. Einige Produkte bilden größere und feste Klumpen, während andere Varianten weniger feste Klumpen bilden. Dies wirkt sich auf die Reinigung der Katzentoilette aus.

Saugfähigkeit und Geruchsbindung

Katzenstreu hat die Aufgabe große Mengen an Flüssigkeit zu binden. Deshalb ist die Saugfähigkeit besonders wichtig. Klumpende Silikat-Katzenstreu ist meist sehr saugfähig, da der Urin mit den Klumpen eingeschlossen wird. Allerdings ist auch nicht-klumpende Silikatstreu sehr saugfähig, dies ist ein Vorteil der Kristalle.

Die Geruchsbindung ist ebenfalls sehr relevant, besonders wenn die Katzentoilette im Wohnbereich steht. Dafür ist Silikatstreu auch ideal geeignet. Sogar Krankheitskeime werden von den kleinen Kügelchen eingeschlossen.

Staubbildung

Die Staubbildung ist bei Silikat-Katzenstreu geringer als bei mineralischer Streu. Dies ist besonders für Allergiker ein Vorteil. Denn viel Staub beim Einfüllen der Streu kann für Mensch und Tier unangenehm sein. Feinstaub kann sich nämlich in den Atemwegen absetzen und die Reinigung des Katzenklos aufwändiger gestalten.

Ergiebigkeit

Schließlich ist die Ergiebigkeit der Silikatstreu auch wichtig für die Kaufentscheidung. Ein weniger ergiebiges Produkt, welches oft aufgefüllt werden muss, muss häufiger nachgekauft werden. Deshalb solltest Du ein möglichst ergiebiges Produkt wählen.

Klumpstreu hat eine eher höhere Ergiebigkeit als nicht-klumpende Silikat-Katzenstreu. Bei ersterer musst Du nur regelmäßig die Klumpen aus der Katzentoilette entfernen. Bei nicht-klumpender Streu muss die Streu ungefähr alle zwei Wochen komplett ausgewechselt werden.

Wissenswert: Der richtige Ort für die Katzentoilette ist sehr wichtig. Suche am besten einen Platz, der ruhig und gut zugänglich für Deinen Stubentiger ist. Auch sollte das Katzenklo weit entfernt vom Futter stehen. Ein gefliester Untergrund ist besonders einfach zu reinigen.

Welche Marken stellen qualitative Silikat-Katzenstreu her?

Nun stellen wir Dir einige Marken vor, bei denen Du qualitativ hochwertige Silikatstreu erhältst:

Wenn Du mehr über die einzelnen Marken erfahren möchtest, dann lies einfach die folgenden Abschnitte.

Vitakraft

Vitakraft bietet Silikat-Katzenstreu mit sowie ohne Duftzusatz. Die Silikatstreu ist nicht-klumpend, bindet allerdings Gerüche und Keime sehr gut. Außerdem überzeugt die Marke mit ihrem breiten Angebot an Zubehör für Haustiere. Die Produkte von Vitakraft befinden sich im unteren bis mittleren Preissegment.

Trixie

Bei Trixie findest Du eine große Auswahl an Katzentoiletten und Zubehör. Du kannst die Silikatstreu in verschieden großen Packungen erwerben. Die Artikel befinden sich im mittleren Preissegment. Trixie überzeugt durch die Vielfalt an Katzenzubehör, hier wird sicher jeder Tierliebhaber fündig.

Sanicat

Die Marke Sanicat punktet mit ihrer großen Auswahl an Katzenstreu. Neben Silikatstreu bietet Sanicat natürliche Katzenstreu, Streu für den Einsatz im Freien und Produkte mit Aromazusätzen. Wenn Dein Stubentiger in Bezug auf seine Toilette wählerisch ist, findest Du hier bestimmt das passende Produkt. Die Produkte sind im mittleren Preissegment platziert.

Catsan

Catsan bietet Hygieneprodukte für anspruchsvolle Katzen. Hier findest Du neben Silikatstreu auch biologisch abbaubare Katzenstreu. Die Produkte befinden sich im mittleren bis hohen Preissegment. Besonders überzeugend ist die Größe der Packungen mit Katzenstreu. Durch die große Menge musst Du das Produkt seltener nachkaufen, allerdings ist das Gewicht so auch höher.

Cat’s Best

Bei Cat’s Best findest Du verschiedene Arten biologisch abbaubarer Katzenstreu. Es gibt klumpende sowie nicht-klumpende Produkte, Streu für sensible Katzen sowie Produkte für Katzenbabys. Die Produkte befinden sich eher im oberen Preissegment. Außerdem punkten die Produkte mit ihrer innovativen Technologie, die Gerüche besonders schnell bindet.

Eine Katzentoilette mit Katzenstreu und Klumpen.

Klumpende Silikat-Katzenstreu bildet bei Kontakt mit Urin klumpen. Diese kannst Du mit einer Streuschaufel einfach entfernen.

Wo kann man Silikat-Katzenstreu kaufen?

Wenn Silikat-Katzenstreu das richtige für Dich ist, steht dem Kauf nichts mehr im Weg. Silikatstreu findest Du Online sowie in physischen Geschäften. Online wirst Du bei den folgenden Seiten sicher fündig:

  • amazon.de
  • ebay.de
  • zooplus.de
  • fressnapf.de

Auch bei Baumärkten oder in Drogerien kannst Du Katzenstreu finden. Dazu zählen zum Beispiel Hornbach, DM und Rossmann. Bei Discountern und Supermärkten werden Hygieneprodukte für Katzen meist dauerhaft angeboten. Hier kannst Du bei Aldi, Lidl, Edeka, Rewe oder Real Ausschau halten.

Wie viel kostet Silikat-Katzenstreu?

Je nach Zusätzen wie Duftstoffe kann der Preis für Silikatstreu variieren. Auch die Größe der Packung ist hier natürlich von Bedeutung. Allgemein ist Silikat-Katzenstreu etwas teurer als beispielsweise mineralische Katzenstreu.

Für eine Packung mit fünf Litern kannst Du mit einem Preis ab circa 5 Euro rechnen. Bei anderen Marken kosten eine gleich große Packung ungefähr 9 Euro. Hier musst Du entscheiden, welche Marken Du bevorzugst und welche Kriterien Dir besonders wichtig sind.

Wichtiges Zubehör für Silikat-Katzenstreu

Wenn Du Dich für die passende Katzenstreu entschieden hast, kannst Du über die Wahl des Zubehörs nachdenken. Hier hast Du die folgenden Optionen:

  • Streuschaufel
  • Vorleger für Katzentoilette

Mit einer Streuschaufel kannst Du Deine Katzentoilette einfach reinigen. Durch die siebartigen Löcher in der Schaufel trennst Du die saubere Streu von geklumpter Streu. So kannst Du unkompliziert Urin und Kot Deiner Katze aus dem Katzenklo entfernen.

Ein Vorleger für die Katzentoilette ist besonders bei den feinen Kristallen im Silikat-Katzenstreu hilfreich. Die raue Oberfläche löst die Streu von den Pfoten Deines Stubentigers und fängt sie auf. Dann kannst Du die aufgefangene Streu einfach wieder in das Katzenklo schütten. Mit diesem Utensil kannst Du die Fläche um die Katzentoilette sauber halten.

Silikat-Katzenstreu Test-Übersicht: Welche Katzenstreu mit Silikat ist die Beste?

Aussagekräftige Testberichte können Dir Deine Kaufentscheidung erleichtern. In der folgenden Tabelle zeigen wir Dir zentrale Anlaufstellen für Silikat-Katzenstreu Tests und wo Du diese finden kannst.

TestmagazinSilikat-Katzenstreu Test vorhanden?Veröffentlichungs-JahrKostenloser ZugangMehr erfahren
Stiftung WarentestJa2020NeinHier klicken
Öko TestNein
Konsument.atNein
Ktipp.chNein

Die Stiftung Warentest hat im Jahr 2020 klumpende Katzenstreu getestet. Es wurden 17 Produkte von verschiedenen Marken in unterschiedlichen Preisklassen getestet. Dabei war auch die Pet-earth Golden Grey Master Katzenstreu, die aus Bentonit mit drei Prozent Silikat besteht.

Im Test wurde die Stabilität der Klumpen überprüft, die Geruchsbindung sowie die Ergiebigkeit. Außerdem spielt die Handhabung inklusive der Staubbildung für das Testergebnis eine Rolle. Schließlich wurde die Deklaration der Produkte bewertet, dazu gehören Informationen zum Gebrauch und zur Entsorgung. Auch ökologische Aspekte wurden untersucht.

Wie Du siehst, wurde Silikat-Katzenstreu noch nicht ausführlich getestet. Dies kann daran liegen, dass es sich um ein relativ neues Produkt handelt. Außerdem bieten noch nicht viele Hersteller Silikatstreu an und die Produktauswahl ist eher begrenzt.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Silikat-Katzenstreu

In unserem FAQ beantworten wir häufig gestellte Fragen zum Thema Silikatstreu. Hier erfährst Du weitere spannende Fakten über Hygieneprodukte für Katzen.

Wie oft muss man Silikat-Katzenstreu austauschen?

Wenn es sich um Klumpstreu handelt, solltest Du die Streu täglich mit der Streuschaufel reinigen. Damit wird Urin und Kot einfach entfernt. Wenn Du nicht-klumpende Streu verwendest, sollte aus der Katzentoilette ebenfalls täglich Kot entfernt werden.

Die gesamte Streu sollte bei nicht-klumpender Silikatstreu circa jede Woche oder alle zwei Wochen komplett ausgetauscht werden. Hier kannst Du auch das Katzenklo komplett reinigen. Wenn die Streu verfärbt ist oder Du den Geruch unangenehm findest, kannst Du die Streu natürlich auch früher auffrischen.

Tipp: Für mehrere Katzen solltest Du mindestens ein Katzenklo pro Stubentiger bereitstellen. Ideal ist sogar eine Toilette mehr, als Katzen vorhanden sind. So haben alle Tiere eine Auswahl und müssen ihre Toilette nicht teilen.

Wie kann man Silikat-Katzenstreu richtig entsorgen?

Silikat-Katzenstreu entsorgst Du am besten im Restmüll. Vermeide es, die Streu in der Toilette herunterzuspülen, dies kann zum Verstopfen führen. Außerdem solltest Du die Silikatstreu nicht über die Biotonne oder im Kompost entsorgen. Das Material ist nämlich nicht biologisch abbaubar.

Bringt Silikat-Katzenstreu gesundheitliche Risiken mit sich?

Katzenstreu aus Silikat hat einige Vorteile gegenüber mineralischer Katzenstreu. Silikatstreu staubt meist weniger als klassische Klumpstreu. Deshalb ist sie für Allergiker oft besser geeignet.

Allerdings solltest Du besonders bei jungen Kätzchen vermeiden, dass sie aus Neugier die Silikatstreu verschlucken. In großen Mengen kann dies schädlich für die Stubentiger sein. Ansonsten sollten keine gesundheitlichen Risiken für Mensch und Tier von der Streu ausgehen.

Wie hoch soll die Katzentoilette mit Katzenstreu gefüllt werden?

Von vielen Herstellern wird eine Höhe der Katzenstreu von ungefähr 5 Zentimetern empfohlen. Damit Deine Katze allerdings etwas mehr Komfort hat, kannst Du die Streu auch circa 7 bis 10 Zentimeter hoch einfüllen.

Wenn die Katzentoilette zu hoch befüllt wurde, befördert Deine Katze beim Scharren viel Streu aus der Toilette. Hier solltest Du also ein Mittelmaß zwischen zu viel und zu wenig Streu finden.

Im obenstehenden Video erfährst Du weitere Details zur Einfüllhöhe von Katzenstreu. Auch die Vorteile verschiedener Arten und eine kurze Übersicht über die Geschichte der Streu bietet dieses Video.

Wie kann man eine Katze an neue Katzenstreu gewöhnen?

Wenn Du Silikat-Katzenstreu ausprobieren möchtest, musst Du wissen, wie Du Deine Katze an neue Streu gewöhnst. Katzen sind nämlich Gewohnheitstiere und Unzufriedenheit mit der neuen Streu kann sich in Form von Unsauberkeit äußern. Deshalb solltest Du Deinen Stubentiger langsam und behutsam an ein neues Produkt gewöhnen.

Gib eine dünne Schicht der neuen Streu in die Katzentoilette und bedecke sie mit der gewohnten Streu. So durchmischen sich die Schichten nach und nach. Wenn Deine Katze positiv darauf reagiert, kannst Du immer mehr neue Streu nachfüllen.

Beim Austauschen der Streu erhöhst Du also den Anteil des neuen Produkts, während Du immer weniger von der alten Streu verwendest. Schließlich ist die Katzentoilette komplett mit neuer Streu gefüllt. Beobachte das Verhalten Deiner Katze während dieser Zeit genau. Wenn Dein Stubentiger empfindlich reagiert, kannst Du den Wechsel noch langsamer gestalten.

Tipp: Um die Katzentoilette zu reinigen, kannst Du einfach heißes Wasser verwenden. Bei Bedarf kannst Du einen geruchsneutralen Reiniger ergänzen. Da Katzen eine sensible Nase haben, solltest Du stark riechende Reinigungsmittel vermeiden. Du kannst das Katzenklo auch desinfizieren, dies ist jedoch kein Muss.

Welche Alternativen zu Silikatstreu gibt es?

Allgemein gibt es drei verschiedene Arten von Katzenstreu. Dazu zählen:

  • mineralische Katzenstreu
  • Silikat-Katzenstreu
  • natürliche Katzenstreu

In der folgenden Tabelle stellen wir Dir die zwei anderen Arten etwas genauer vor.

Art der KatzenstreuErklärung
Mineralische KatzenstreuDies ist die wohl am meisten verbreitete Art der Katzenstreu. Sie ist fast in jedem Supermarkt erhältlich und ist oft klumpend. Diese Streu besteht aus verschiedenen Tonmaterialien, weshalb sie auch recht stark staubt.
Natürliche KatzenstreuSie besteht aus Pflanzenfasern wie Holz, Stroh oder Mais. Dadurch ist natürliche Streu biologisch abbaubar und kann in der Biotonne entsorgt werden. Zusätzlich verströmt diese Streu einen natürlichen, angenehmen Geruch.

Nun kennst Du verschiedene Arten der Katzenstreu. Je nachdem, welche Vorlieben Du und Deine Katze habt, kannst Du Dich für eine Alternative entscheiden. Die Vorzüge der Silikat-Katzenstreu haben wir Dir weiter oben bereits ausführlich dargelegt.

Am Wichtigsten ist, dass Dein Stubentiger die Streu akzeptiert und sich in seiner Katzentoilette wohlfühlt. An der Körpersprache und am Verhalten Deiner Katze kannst Du dies gut ablesen.

Weiterführende Quellen

  • Wenn Du auf der Suche nach mehr Tipps zum Thema Katzenstreu bist, dann schaue hier vorbei: Mehr erfahren
  • Was den besten Platz für die Katzentoilette ausmacht, erfährst Du hier: Mehr erfahren

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

↑ Zurück zum Beginn ↑